Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Wirtschaft & Politik
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

SACHEN MACHEN

Ideen made in Germany

SACHEN MACHEN, die Initiative für den Technikstandort Deutschland

 

SACHEN MACHEN ist eine bundesweite Initiative zur Förderung des Technikstandorts Deutschland. Der VDI startete die Initiative 2006 mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft. Inzwischen zählen rund 100 Unternehmen, Hochschulen und Institutionen zum Partnerkreis. Deutschland ist in vielen Bereichen wie den Optischen Technologien, der Mikrosystemtechnik und dem Anlagenbau Weltmarktführer, hat aber auf einigen Gebieten den Anschluss an China, die USA oder Länder in Skandinavien verloren. Ein ressourcenarmes Land ist im globalen Wettbewerb besonders auf kreative Ideen angewiesen: Ingenieure sind mit ihren Innovationen die elementaren Triebfedern für Wachstum, Beschäftigung und Wohlstand. 


Deutschland soll wieder führender Technikstandort werden. Um dies zu erreichen, verfolgt der VDI gemeinsam mit den Partnern drei Ziele:


•    Nachwuchs begeistern und gewinnen
SACHEN MACHEN begeistert Jugendliche nachhaltig für Technik und den Ingenieurberuf. Wir mobilisieren Ingenieurinnen und Ingenieure auch international.


•    Faszination für Technik wecken und fördern
SACHEN MACHEN weckt und fördert die Faszination für neue Technologien. Wir machen den Nutzen der Technik für Menschen sichtbar und fördern so deren Akzeptanz.


•    Image des Ingenieurberufs weiter steigern
SACHEN MACHEN steigert das Image des Ingenieurberufs, indem wir Ingenieure als Rollenvorbilder in der Öffentlichkeit präsentieren. Hierdurch vermitteln wir ein modernes und attraktives Berufsbild.


Nähere Informationen finden Sie auf www.sachen-machen.org

SACHEN MACHEN
 
FacebookTwitterGoogleXingLinkedIn