Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube
09.11.2012
70. Internationalen Tagung LAND.TECHNIK
 

Verdiente Agrartechniker auf Tagung LAND.TECHNIK geehrt

Bild: Dipl.-Ing. Hans Jürgen Nissen, Dipl.-Ing. Frank von Bargen, Professor Stefan Böttinger, Vorsitzender VDI-MEG (v.l.n.r.), (Foto:  Herrmann/VDI)

Auf einer Festveranstaltung anlässlich der 70. Internationalen Tagung LAND.TECHNIK in Karlsruhe wurden am 06. November 2012 Dipl.-Ing. Frank von Bargen und Dipl.-Ing. Hans Jürgen Nissen Max-Eyth-Gedenkmünzen verliehen. Der Vorsitzende des VDI-Fachbereichs Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG), Professor Stefan Böttinger, übereichte von Bargen und Nissen die Medaillen und die Urkunden und würdigte deren herausragende Leistungen in der Agrartechnikbranche.

 

Von Bargen wurde für seine Verdienste um die Entwicklung und Weiterentwicklung innovativer und praxisgerechter Pflanzenschutzgeräte zugunsten einer ökonomischen und ökologischen Landwirtschaft geehrt. Nissen wurde insbesondere für sein großes Engagement bei der Entwicklung und Normung des landwirtschaftlichen Datenbussystems ISO 11783 und dessen Einführung und Weiterentwicklung in der globalen Landwirtschaft gewürdigt.


Die Max-Eyth-Gedenkmünze wurde 1950 von der Max-Eyth-Gesellschaft für Agrartechnik gestiftet. Mit ihr werden hervorragende Einzelleistungen anerkannt, die einen historischen Bestandteil der agrartechnischen Entwicklung darstellen.

Ansprechpartner bei der VDI-MEG:

Dr. Andreas Herrmann

VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences

Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik

Postfach 10 11 39

40002 Düsseldorf

 

Telefon: +49 211 6214 266

Telefax: +49 211 6214 177

E-Mail: meg@vdi.de

 

 
FacebookTwitterGoogleXingLinkedIn