Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube
20.08.2012
Teamevent mit Paddel und Xchange
 

Studenten und Jungingenieure in Hamburg

Studenten und Jungingenieure - Teamevent mit Paddel und Xchange (Bild: VDI)

Studenten und Jungingenieure - Teamevent mit Paddel und Xchange (Bild: VDI)

Studentische Teams können für ihre lokalen Veranstaltungen finanzielle Unterstützung seitens der Hauptgeschäftsstelle erhalten. Das bestehende Konzept Xchange wurde im Mai 2012 vom Netzwerk „Studenten und Jungingenieuren“ angepasst. Die lokalen Teams haben nun die Möglichkeit, Ihre Teamevents regelmäßig zu bezuschussen. Das lokale Team in Hamburg nutzte Xchange nun als erstes Team für ein Teambuilding auf der Alster.

 

Am 2. August dieses Jahres, hatten die Studenten und Jungingenieure in Hamburg wirklich Glück: Denn obwohl es mittags noch nach Regen aussah, kam kein Tropfen hinunter. Nur gut, dass die Paddeltour erst abends startete und so trafen sich alle gegen 18 Uhr am Bootsverleih. Insgesamt fanden sich neun Studenten und Jungingenieure zusammen, darunter auch drei neue Gesichter und ein langjähriges Mitglied, dass verabschiedet werden sollte.

 

Schnell hatten sich jeweils drei Personen pro Kanu gefunden und dann ging die Tour auch schon los: Erst über Kanäle, dann auf die Außenalster. Die drei Boote blieben dicht zusammen, manchmal gab es viel Gelächter, wenn bei drei eifrigen Paddlern eines der Boote plötzlich Schlangenlinien fuhr. Davon alamiert hielten es alle für besser, eine kurze Pause einzulegen. Jemand hatte sogar ein paar Knabbereien mitgebracht und so ging es dann bei einem kurzen Picknick lustig zu. Frisch gestärkt nahmen die Boote auf den Kanälen Kurs zum Hamburger Stadtpark. Dort konnten alle einen Blick auf das Freibad werfen und ein paar neugierige Enten beobachten, die fast an Bord gekommen wären. Dann wurde es langsam Zeit für die Rückkehr zum Bootsverleih, auf den letzten Metern folgte sogar noch ein kleines Wettrennen zwischen den drei Booten….

 

Wer gewonnen hat? Dreimal Gold wäre wohl die beste Bezeichnung. Nach über zwei Stunden legten alle müde, aber unfallfrei am Bootsverleih an. Die Tour hat allen Spaß gemacht und es blieb genug Zeit zum Reden und Austauschen während der Tour und auch danach.

„Dieser Event hat uns als Team noch enger zusammen gebracht. Es sind einige Ideen für neue Projekte entstanden. Wir werden das Angebot auf jeden Fall weiter nutzen und noch mehr gemeinsame Aktivtitäten auf die Beine stellen“, .so Anna Böhm aus dem Hamburger Team. Wer Interesse an einer Bezuschussung hat, wende sich bitte an die Hauptgeschäftsstelle.

 

Bericht: Anna Böhm

 

Ihre Ansprechpartnerin im VDI:
Marion Tschorn
Telefon: 0211-6214-272
Telefax: 0211-6214-148
E-Mail: tschorn@vdi.de

 
FacebookTwitterGoogleXingLinkedIn