Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitter
30.10.2012
Mobiler Internetauftritt
 

VDI für unterwegs

Alles zum VDI gibt es auf den mobilen Internetseiten m.vdi.de

Ob Pressemitteilung, Termine, Richtlinien oder Videos: Ab sofort lassen sich alle Informationen rund um den VDI einfach in die Tasche stecken. Mit dem Start der mobil-optimierten Internetseiten, ist es ganz leicht, immer und überall das Angebot des VDI zu nutzen. Zu erreichen sind die mobilen Seiten unter m.vdi.de. Besitzer eines Android Smartphones oder eines iPhones haben es noch einfacher: Sie brauchen nur auf die VDI-Website zu gehen, schon erscheint automatisch die neue Darstellung auf ihrem Display.

 

Um die mobilen Seiten dauerhaft als Icon auf dem Home-Bildschirm zu platzieren, genügt es, den Link zur Webseite zu speichern. Herunterladen oder gar kaufen braucht man nichts, da es sich um keine Applikation, kurz App, handelt.


„Mit unseren neuen mobilen Seiten sind wir für die Zukunft gerüstet“, erläutert der Direktor des VDI, Dr.-Ing. Willi Fuchs. „Es ist jetzt schon abzusehen, dass im nächsten Jahr mehr Menschen mit ihren mobilen Geräten im Internet surfen als mit ihrem PC, darauf wollten wir vorbereitet sein. Wir bieten den Nutzern eine intuitiv zu bedienende und aufs Wesentliche reduzierte Darstellung, die wir kontinuierlich weiterentwickeln.“

Umgewöhnen müssen sich die Nutzer der neuen Darstellung nicht, denn die mobil-optimierten Seiten sind bewusst den Internetseiten des VDI nachempfunden. Auch die sozialen Netzwerke sind eingebunden. Die User können VDI-Artikel in sozialen Medien bewerben, indem sie im Fuß jeder Seite die Empfehlungs-Icons für Twitter, Facebook und XING antippen.

Mit der Einführung mobiloptimierter Seiten liegt der VDI im Trend: Bereits heute surft jeder Dritte per Handy oder einem so genannten Tablet im Internet. Über die Hälfte der 14- bis 29-Jährigen informiert sich auf diesem Wege über aktuelle Themen. Alleine in Deutschland sind rund 12 Millionen Smartphones im Einsatz, das entspricht 70 Prozent aller benutzen Geräte.

 

Ihre Ansprechpartnerin im VDI:

Maud Mergard
Telefon: +49 211 6214-683
Telefax: +49 211 6214-156
E-Mail: mergard@vdi.de

 
FacebookTwitterGoogleXing