Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Wirtschaft & Politik
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

engineerING card

Alle Qualifikationen auf einen Blick

engineerING card (Bild: VDI)

Die engineerING card vereinfacht den Nachweis beruflicher Qualifikationen und erleichtert damit das Bewerbungsverfahren nicht nur in Deutschland, sondern auch innerhalb der Europäischen Gemeinschaft. Als erste Berufsgruppe in Europa können Ingenieure diesen freiwilligen Berufsausweis beantragen.


Die EU verfolgt das Ziel, bestehende Hindernisse beim Arbeitsplatzwechsel zwischen den einzelnen Mitgliedsstaaten zu beseitigen und die berufliche Mobilität zu fördern. Hierzu müssen für die Berufsgruppe der Ingenieure insbesondere die Anerkennungsverfahren beruflicher Qualifikationen erheblich beschleunigt und vereinfacht werden.
 

Der VDI fordert die Politik auf, im Zuge der anstehenden Überarbeitung der EU Berufsanerkennungsrichtlinie einen geeigneten Rahmen für die europaweite Umsetzung der engineerING card zu schaffen und damit einen wesentlichen Beitrag zur dringend notwendigen Vereinfachung der Anerkennung von Qualifikationen sowie zur Erleichterung der Mobilität von Ingenieuren zu leisten.

www.engineering-card.de

 

Kontakt

Ihre Ansprechpartner für Fragen zur engineerING card:

Geschäftsstelle engineerING card
c/o ASIIN Consult GmbH
Robert-Stolz-Str. 5
40470 Düsseldorf

Telefon: +49 211 900977-77
Telefax: +49 211 900977-99
E-Mail: info@engineering-card.de

sowie im VDI e.V.:

Eva Köppen

Telefon: +49 211 6214-550

E-Mail: koeppen@vdi.de

Eva Köppen
 
FacebookTwitterGoogleXingLinkedIn