Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Studium
Folgen:  FacebookTwitter

Mitglied im Vorstand

Netzwerk der Studenten und Jungingenieure

Vorstandsmitglied der Studenten und Jungingenieure (Bild: VDI)
Vorstandsmitglied der Studenten und Jungingenieure (Bild: VDI) (Bild: )

Im Oktober wird auf der Bereichsvertretung wieder ein Vorstandsposten zu besetzen sein. Würdest Du Dich gerne bundesweit engagieren und die Studenten und Jungingenieure nach vorn bringen? Dann bist Du bei uns genau richtig.

 

Hast Du Fragen oder brauchst weitere Informationen, dann melde Dich bei uns!  

 

Hagen Bröhl

Bundesvorstand im Netzwerk Studenten und Jungingenieure

E-Mail: broehl.hagen@vdi.de

 

Rosemarie Schmidt
VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.
Beruf und Gesellschaft
Tel: +49 211 6214-346
E-Mail: schmidt_r@vdi.de 

 

Kurzprofil für die Funktion „Vorstandsmitglied“

Kurzbeschreibung:

Mitglied des Vorstands

Aufgaben und Verantwortlich für:

  • Selbstständige Entwicklung und Umsetzung von Konzepten im jeweils übernommenen Aufgabenbereich
  • Betreuung der regional zugeordneten lokalen Teams
  • Strategische Weiterentwicklung des Netzwerks Studenten und Jungingenieure/ des Bereichs TW/BG
  • Je nach Aufgabe: Vertretung der Studenten und Jungingenieure im Regionalbeirat und Wissenschaftlichen Beirat des VDI
  • Kontinuierliche Abstimmung mit dem Vorstand und der Hauptgeschäftsstelle
  • Arbeiten mit der CP

Anforderungsprofil:

Allgemeine Anforderungen an ein Mitglied des Vorstands:

  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsstärke
  • Sicheres Auftreten in Gremien- und Beiratssitzungen
  • Kenntnisse über den Aufbau und die Organisation der Studenten und Jungingenieure
  • allg. Kenntnisse über den VDI und dessen Angebot
  • Grundkenntnisse im Umgang mit der CP

Dies sollte der bzw. die Bewerber/in idealerweise bereits erfolgreich in leitender oder vergleichbarer Funktion innerhalb unseres Netzwerks bewiesen haben.

 

Schnittstellen:

­

Gesamtheit aller offenen Aufgabengebiete für Mitglieder des Vorstands

  • Entwicklung und Umsetzung eines Konzeptes zur Stärkung der fachlichen Arbeit für junge VDI Mitglieder im Gesamt-Verein
  • Koordination der Vertreter in TW/BG sowie Vertretung im Wissenschaftlichen Beirat des VDI
  • Entwicklung von Positionen zu öffentlich relevanten Themen
  • Aufbau / Weiterentwicklung von regionalen Verbünden
  • Weiterentwicklung der internen Kommunikation
  • Betreuung zugeordneter Projektgruppen
  • Betreuung zugeordneter lokaler Teams

Zeitbedarf:

  • 3-4 Vorstandssitzungen pro Jahr, am Wochenende
  • 2x nationale Treffen pro Jahr, am Wochenende
  • Ca. 1,5h Telefonkonferenz 14tägig
  • je nach Aufgabe: 2x pro Jahr Teilnahme an Sitzungen des Regionalbeirats / Wissenschaftlichen Beirats des VDI, i.d.R. unter der Woche
  • Weiterer Zeitbedarf: individuell verschieden - je nach übernommenen Aufgaben und persönlichen Möglichkeiten; erfahrungsgemäß ist der Zeitaufwand für Kommunikation nicht zu unterschätzen

Kontakt für Rückfragen:

Hagen Bröhl
Bundesvorstand im Netzwerk Studenten und Jungingenieure
E-Mail: broehl.hagen@vdi.de

 

Rosemarie Schmidt
VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.
Beruf und Gesellschaft
Tel: +49 211 6214-346
E-Mail: schmidt_r@vdi.de

FacebookTwitterGoogleXing