WF: Themenradar Automobil
 
Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Karriere > Recht
Folgen:  FacebookTwitter

Erfinderberatung

Erfinderberatung im VDI Haus (Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de)
Erfinderberatung im VDI Haus (Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de)

Die kostenfreie Erfinderberatung richtet sich in erster Linie an Erfinder im Umkreis von Düsseldorf, Anmelder und Inhaber von Schutzrechen wie Patente und Gebrauchsmuster sowie Gründer mit schützbaren Produkten- und Geschäftsideen. Die Beratung wird ehrenamtlich von ortsansässigen Patentanwälten übernommen.

Termine:

  • alle 3 Wochen, mittwochs, im VDI Haus
  • zwischen 14:00 und 16:00 Uhr
  • Beratungszeit: ca. 20 Minuten
  • Telefonische Voranmeldung erforderlich

Auskunftssuchende, die eine Schutzrechtanmeldung planen, werden gebeten im Vorfeld der Beratung in einem Patentinformationszentrum eine Sachrecherche vorzunehmen oder eine solche Recherche durchführen zu lassen. Der VDI bietet allen Ratsuchenden zu einer Erfindung bzw. zu einem Problem eine kostenlose Beratung an.

Themengebiete der verschiedenen Patentanwälte sind:

  • Chemie/Pharmazie/Metallurgie
  • Computerprogramme/EDV
  • Arbeitnehmererfinderrecht
  • Design
  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Physik
  • Kennzeichnungsrecht/Marken
  • Wettbewerbssachen.

Termine zur Erfinderberatung im VDI-Haus

Januar 2014

  • 08. Januar 2014
  • 29. Januar 2014

Februar 2014

  • 19. Februar 2014

März 2014

  • 12. März 2014

April 2014

  • 2. April 2014
  • 23. April 2014

Mai 2014

  • 14. Mai 2014

Juni 2014

  • 04. Juni 2014
  • 25. Juni 2014

Juli 2014

  • 16. Juli 2014

August 2014

  • 6. August 2014
  • 27. August 2014

September 2014

  • 17. September 2014

Oktober 2014

  • 8. Oktober 2014
  • 29. Oktober 2014

November 2014

  • 19. November 2014

Dezember 2014

  • 10. Dezember 2014

Erfinderberatungen werden auch bei den Patentinformationszentren, vielen Industrie- und Handelskammern sowie beim Deutschen Patent- und Markenamt und weiteren Institutionen durchgeführt.

 

Selbstverpflichtungserklärung:

  • Diese ehrenamtliche Beratung geschieht mit größtmöglicher Sorgfalt
  • Eine rechtsverbindliche Haftung über die Aussage des Beraters kann seitens des VDI nicht übernommen werden.
  • Alle Erfinder, die Arbeitnehmer sind, werden auf das Gesetz über Arbeitnehmererfindungen hingewiesen, wonach Erfindungen nach Maßgabe der einzelnen Bestimmungen des Gesetzes dem Arbeitgeber bekanntzugeben sind.

 

 


Relevante Links

http://www.dpma.de/

 
FacebookTwitterGoogleXing