VDI-Agenda Qualifikation in der Schraubtechnik

Wer kennt nicht die Aussage: „Eine Schraube eindre-hen, das kann doch jeder!“ Meist gefolgt von dem guten Ratschlag: „Nach fest kommt ab!“ Nun, unter „ab“ können wir uns ja alle noch etwas vorstellen. Aber was heißt „fest“?
Hier ist nun fundiertes Fachwissen gefragt. Ziel einer Schraubverbindung ist es, zwei oder mehrere Teile über das Aufbringen von Vorspannkraft miteinander zu verbinden. Die besondere Eigenschaft von Schraubverbindungen liegt in der Einmaligkeit der Rahmenbedingungen während des Verschraubungs-prozesses. Ist die Schraubverbindung erst einmal hergestellt, lässt sich das erzielte Ergebnis (Aufbrin-gung einer Vorspannkraft) nur noch mit hohem tech-nischem Aufwand (Kosten) direkt ermitteln.

Mehr dazu lesen Sie in der VDI-Agenda Qualifikation in der Schraubtechnik

Kostenfreier Download

Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten an, damit wir Ihnen per E-Mail den Download-Link zuschicken können.

Mit dem Absenden meiner Kontaktdaten erkläre ich mich mit der Datenschutzerklärung des VDI einverstanden. Eine darüber hinausgehende Nutzung meiner Daten ist ausgeschlossen. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit mit einer Nachricht an vdi@vdi.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Ihr Ansprechpartner im VDI:
M.Sc. Sascha Dessel
+ 49 211 6214-678
+ 49 211 6214-97678
dessel@vdi.de