Direkt zum Inhalt

VDI ELEVATE

Förderprogramm für Studierende

VDI ELEVATE: Förderung für Studierende von Ingenieur- und Naturwissenschaften

Aller Anfang ist schwer, vor allem im Studium. Deshalb hat der VDI e.V. zusammen mit Partnern aus der Industrie VDI ELEVATE entwickelt: das Förderprogramm für Studierende der Ingenieur- oder Naturwissenschaften.

Studierende, die bei VDI ELEVATE teilnehmen, profitierten von umfangreicher Unterstützung wie etwa Coaching oder Mentoring. Das Förderprogramm vermittelt Kontakte, Praktika und/oder Abschlussarbeiten bei ELEVATE-Partnerunternehmen. Studierende erhalten darüber hinaus hochwertige Trainings zu Soft- und Management-Skills, die den bevorstehenden Berufseinstieg und die weitere Karriere erleichtern und fördern. ELEVATE begleitet Studierende von Ingenieur- und Naturwissenschaften bis zum Berufseinstieg – und im Rahmen des Alumni-Netzwerks auch darüber hinaus.

Die Vorteile von VDI ELEVATE auf einen Blick:

  • 7 kostenfreie Trainings zu Soft- und Management-Skills bei den Partnerunternehmen vor Ort
  • attraktive Zeit in einem der VDI-ELEVATE-Partnerunternehmen (in Form von Praktika, Abschlussarbeiten, o.ä.)
  • Einstiegsmöglichkeiten durch enge Kontakte zu allen Partnerunternehmen
  • Networking in einem dynamisch wachsenden Netzwerk aus Studenten, Jungingenieuren und Programmteilnehmern
  • Betreuung durch Mentoren aus den Partnerunternehmen
  • flexible Zeiteinteilung: Dauer 1 bis 2 Jahre
  • kostenlose VDI-Mitgliedschaft für 2 Jahre
  • Teilnahme am bundesweiten VDI-Nachwuchsnetzwerk der Studenten und Jungingenieure (SuJ) und Kontakt zum lokalen Team in der Nähe (inklusive der Möglichkeit zur Teilnahme an lokalen, bundesweiten, aber auch internationalen Projekten und Veranstaltungen)
  • individueller Bewerbungscheck zum Berufseinstieg
  • Check des ersten Arbeitsvertrages beim Berufseinstieg (VDI Service GmbH)
  • Gutschein für die Teilnahme an einem Soft-Skill-Seminar im VDI Wissensforum
  • Begleitung beim Berufseinstieg und nach Ende des Programms (keine Bindung an Unternehmen nach dem Programm)

Bewerben Sie sich jetzt!

Stefanie Heinrichs
Ihre Ansprechpartnerin

Stefanie Heinrichs