Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube
18.12.2017
27. Deutscher Materialfluss-Kongress 2018
 

Digitalisierung bewegt Intralogistikbranche

Der 27. Deutsche Materialfluss-Kongress des VDI findet am 01. und 02. März in Garching bei München statt. (Bild: iStock.com/Nikada)

Der 27. Deutsche Materialfluss-Kongress des VDI findet am 01. und 02. März in Garching bei München statt. (Bild: iStock.com/Nikada)

Automatisierung, Industrie 4.0, Augmented und Virtual Reality – Dies sind nur einige Schlagwörter im Zuge der digitalen Transformation. Wie sich diese auf die Intralogistik auswirkt, beantwortet der „Deutsche Materialfluss-Kongress“ am 01. und 02. März 2018 in Garching bei München.

 

Während Big Data und Cloud Technologien neue digitale Geschäftsmodelle ermöglichen, verändert der Einsatz von künstlicher Intelligenz und Robotik die Arbeitswelt in der Logistikbranche. Was noch vor wenigen Jahren nach Science-Fiction klang, ist inzwischen ein entscheidender Faktor für schnelle und effiziente Lager und Materialfluss-Systeme. Der 27. Deutsche Materialfluss-Kongress informiert über innovative Lösungen und aktuelle Trends der Branche.

 

Welche Transformationsprozesse die Digitalisierung auslöst und wie diese erfolgreich in die Praxis umgesetzt werden, diskutieren die Experten aus allen Bereichen der Intralogistik – von Herstellern und Anwendern, über Planer und Berater, bis hin zu Forschungsinstituten am 01. und 02. März 2018. Auf der Veranstaltung verleiht die VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik den etablierten VDI Innovationspreis Logistik 2018 an besonders engagierte Unternehmen.

 

Die Top-Themen des VDI-Kongresses sind:

  • Gestaltung der Transformationsprozesse in Unternehmen der Intralogistik infolge der Digitalisierung
  • Virtual und Augmented Reality in der Intralogistik
  • Machine Learning in der Logistik
  • Optimierungspotenziale in Materialfluss-Systemen
  • Veränderungsprozesse in der Arbeitswelt
  • Ergonomie und Bedienerfreundlichkeit
  • Podiumsdiskussion

 

Der VDI-Kongress richtet sich an Leiter und Projektleiter im Bereich Logistik, die sich mit folgenden Themen beschäftigen:

  • Bestandmanagement, Förder- und Lagertechnik
  • Lager- und Betriebseinrichtungen
  • Lager und Produktionssteuerung
  • Automatisierung und Robotics
  • Flurförderzeuge
  • Verpacken, Wiegen und Vermessen
  • Verladetechnik, Versand, Transport und Distribution
  • Kommissioniersysteme, Simulation

 

Parallel zum Deutschen Materialfluss-Kongress findet die VDI-Fachkonferenz „Agile Produktionsversorgungssysteme“ statt. Kongressteilnehmer besuchen die Vorträge der Konferenz kostenlos. Der Schwerpunkt der Fachveranstaltung liegt auf den Herausforderungen und Chancen für die flexible Produktionsversorgung der Zukunft.

 

Ihr Ansprechpartner im VDI Wissensforum:
Dr. Ulrich Herpers
Telefon: +49 211 6214-417
Fax: +49 211 62 14-97-417
E-Mail: herpers@vdi.de