Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube
Bezirksverein Mittelhessen e.V.
IPv6 der zukünftige Protokoll-Standard im globalen IP-Netz
Veranstaltungsdatum: 26.03.2012
Uhrzeit: 18:00 - 20:00
Veranstaltungsort: 64295 Darmstadt
Straße: Rheinstraße 89
Gebäude: IHK Darmstadt
Raum: Großer Saal
Veranstaltungstyp: Arbeitskreis-Veranstaltung
Referenten: Karsten Fleischhauer, Helmut Adamski, Markus Link, Joachim Wagner
E-Mail-Adresse Ansprechpartner: Joerg@Seufert.org
Beschreibung:
 

Chancen, Herausforderungen und Trends für Sensoren in IPv6 -Netzwerken
vorgestellt von Firmen der Telekommunikation, Elektrotechnik und Sicherheitstechnik

1. Deutsche Telekom Technik GmbH, Darmstadt
Karsten Fleischhauer, Fixed Mobile Engineering Deutschland
IPv6 Realisierung im Accessnetz der Deutschen Telekom

- Motivation zur Einführung von IPv6 und Strategie
- Umsetzung Festnetz xDSL
- Protokolle, Parameter + Funktion
- Standards für IPv6 im Mobilfunk
- Netznahe Anwendungen mit IPv6
- - DNS, Web, IMS
- Ausblick
- - Nutzung IPv4 vs. IPv6

2. IP500® Alliance e. V., Berlin / Samstagern, Schweiz
Helmut Adamski, Chairman IP500-Alliance, CEO der Swissphone Telecom AG

- Vision "Sensoren übergreifend vernetzen"
- Markttrends und Applikationen im Sensornetzwerk der IP500-Alliance
- Lösungen im täglichen Einsatz - gemeinsame Protokolle im Überblick
- Module und Verfügbarkeit für einsatzfähige und kompatible Netzwerke
- Roadmap - was kommt in naher Zukunft

3. LINK GmbH, Butzbach
Markus Link, Geschäftsführer, DKE Mitglied, CEN/CENELEC TC79 Mitglied

- Technische Anforderungen an ein Sensornetzwerk
- So nutzen Sie die verschiedenen Layer professionell
- Infos, Tipps und Tricks zum eingesetzten Wired- + Wireless Netzwerk
- Einsatz der Applikations-Layer im betrieblichen Umfeld
(Zusätzlicher Raum für spezielle Demo-Geräte wird mit der IHK besprochen)

4. Dipl.-Ing. W. Bender GmbH + Co.KG, Grünberg
Joachim Wagner, Bereichsleiter System- and Communication Technology

- Grundfrage: Ist die elektrische Anlage betriebssicher
- Von der lokalen Anzeige zum Systemkonzept, Netzwerkarchitektur
- Kommunikation via Feldbus und TCP/IP
- Ausblick und Trend auf Sensorebene

Referent:
Karsten Fleischhauer, Deutsche Telekom Technik GmbH
Helmut Adamski, IP500® Alliance e. V
Markus Link, LINK GmbH
Joachim Wagner, Dipl.-Ing. W. Bender GmbH

Ansprechpartner:
Joerg Seufert
Arbeitskreisleiter VDI-IT
Joerg@Seufert.org
06408 940 963
pm.seufert.org/vdi-it.htm

Wir bitten um schriftliche Anmeldung zu dieser kostenlosen Veranstaltung,
um Sie bei Änderungen informieren zu können
und freuen uns auf Ihre Teilnahme.