Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Fahrzeug- und Verkehrstechnik > Weitere Veranstaltungen > Expertenforum Bahntechnik 2018
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik

VDI-Expertenforum "Automatisierung des Bahnbetriebs - Chancen und Risiken"

Vom 13. bis 14. November 2018 findet im Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) in Braunschweig das erste VDI-Expertenforum zum Thema "Automatisierung des Bahnbetriebs - Chancen und Risiken" statt. Merken Sie sich heute schon den Termin vor und seien Sie dabei.

(Bild: DLR/Andreas Vogler)

Das System Eisenbahn steht vor großen Herausforderungen, aber auch neuen Möglichkeiten, die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber den anderen Verkehrsträgern auszubauen. Unter Beibehaltung der Systemvorteile wie z.B. Sicherheit (im Sinne von Safety) müssen Kosteneffizienz, Zuverlässigkeit und Flexibilität des Systems im Sinne der Betriebsqualität weiter verbessert werden. Eine wesentliche Chance bieten hier Digitalisierung und Automatisierung des Bahnbetriebes.


Im Rahmen des VDI-Expertenforums diskutieren Experten von Eisenbahninfrastruktur- und Verkehrsunternehmen, von zulassenden Behörden, sowie aus der Industrie und Wissenschaft über Potentiale und Risiken, welche die Automatisierung im Schienenverkehr mit sich bringt. Dabei wird im Rahmen der Veranstaltung von verschiedenen Blickwinkeln aus beleuchtet, auf welchen Gebieten und in welchem Umfang digitale Technologien den Bahnbetrieb durchdringen werden und welche Auswirkungen sich daraus zukünftig ergeben können.

  • Wird mit der Automatisierung eine neue Verteilung der Intelligenz zwischen Strecke, Leitstelle und Fahrzeug notwendig? 
  • Wird sich die Verfügbarkeit von Infrastruktur und Rollmaterial erhöhen und dadurch eine verbesserte Pünktlichkeit erreicht?
  • Führt die Automatisierung zu neuartigen Betriebskonzepten? Sind Fahrpläne weiterhin noch notwendig?

 

Das VDI-Expertenforum zur Automatisierung des Bahnbetriebs bietet eine exzellente Plattform für die

Diskussion dieser und ähnlicher Fragen sowie die Identifikation offener Punkte und Handlungsbedarfe.

 

Der Kostendeckungsbeitrag für die Teilnahme beträgt 125 EUR.

 

Der Kostendeckungsbeitrag schließt folgende Nebenleistungen ein: Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränke und Abendveranstaltung.

 

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Login für Teilnehmer

Geschlossener Bereich

Dieser Bereich ist ausschließlich einem geschlossenen Benutzerbereich vorenthalten.
Anmelden
(Bild: VDI e.V.)

Ihr Ansprechpartner im VDI:

Dipl.-Ing. Simon Jäckel
VDI-Fachbereich Bahntechnik 

Tel. +49 211 6214-535
Fax +49 211 6214-97535
E-Mail: jaeckel@vdi.de