Direkt zum Inhalt

Teilnahmebedingungen "Deine Zukunft-Aktion"

Allgemeines
Das "Deine Zukunft" Gewinnspiel wird im Zeitraum 18.10.2021 bis einschließlich 31.01.2022 durchgeführt.

Die Aktion wird veranstaltet vom VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V., VDI-Platz 1, 40468 Düsseldorf, im Folgenden als „der Betreiber“ bezeichnet.

Unter allen Neumitgliedern, die in dem oben genannten Zeitraum über die Aktion „Deine Zukunft“ Mitglied im VDI werden, wird ein E-Scooter: Xiaomi Mi Electric Scooter 1 S verlost.

Teilnahmeschluss ist der 31.01.2022. Der/die Gewinner*in wird schriftlich benachrichtigt. Teilnehmen können alle Personen über 18 Jahre, die Mitglied im VDI mit einer bestehenden Mitgliedsnummer sind. Gesetzliche Vertreter, Mitarbeiter, Händler und Partner des Betreibers sowie alle an der Entstehung und Durchführung der Aktion beteiligten Personen und die Familienangehörigen aller zuvor genannten Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Im Fall eines Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen oder beim Versuch technischer Manipulation kann der Betreiber bestimmte Teilnehmer*innen von der Aktion ausschließen. In einem solchen Fall können Gewinne auch nachträglich entzogen und zurückgefordert werden. 
 
Geltungsbereich/Freistellung von Facebook 
Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Daten ist nicht Facebook, sondern der Betreiber. Fragen, Anregungen und Beschwerden sind ausschließlich an den Betreiber zu richten. 
 
Gewinne/Gewinnermittlung/Haftung 
Der Betreiber ermittelt den/die Gewinner/in in der Regel nach dem Gewinnspiel und benachrichtigt ihn innerhalb von wenigen Tagen nach Beendigung des Gewinnspiels. Der/die Gewinner/in hat den Gewinn anschließend per Email zu bestätigen. Bleibt eine Bestätigung innerhalb von 14 Tagen aus, so behält sich der Betreiber das Recht vor, den Gewinn einem/einer anderen Teilnehmer*in zu verleihen. Der Gewinn ist weder austausch- noch übertragbar. Eine Barauszahlung ist ebenso ausgeschlossen wie der Rechtsweg. Die Verantwortung über eine eventuelle Versteuerung des Gewinns liegt beim Gewinner*in selbst. Für die Korrektheit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer*in selbst verantwortlich. Im Fall einer unkorrekten Zuordnung des Gewinns aufgrund fehlerhafter Datenangaben entfällt der Gewinnanspruch. 

Sollte der Betreiber aus nicht vertretbaren Gründen den Gewinn nicht zur Verfügung stellen können, so behält sich der Betreiber vor, einen gleichwertigen Ersatz zu liefern. Sobald der Gewinn an den Transportdienstleister übergegangen ist, liegt die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs beim Gewinner. 
 
Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels 
Der Betreiber behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern bzw. das Gewinnspiel ganz oder in Teilen aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu unterbrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere, wenn Umstände vorliegen, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern können, so etwa beim Auftreten von Computerviren, bei Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus anderen technischen Gründen, die eine nicht nur unerhebliche Beeinträchtigung mit sich bringen. Dies gilt auch für den Fall, dass die Durchführung aus rechtlichen Gründen nicht nur unerheblich beeinträchtigt oder ausgeschlossen wird, sowie bei Manipulationen oder Manipulationsversuchen, welche die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und/oder reguläre und ordnungsgemäße Durchführung der Verlosung beeinflussen. 
 
Schlussbestimmungen 
Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland. 
Diese Teilnahmebedingungen, einschließlich der Gewinnspielmechaniken stellen die abschließenden Regelungen für das Gewinnspiel dar. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. 
 
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.