Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie

VDI 2055 Blatt 1 Wärme- und Kälteschutz von betriebstechnischen Anlagen in der Industrie und in der Technischen Gebäudeausrüstung; Berechnungsgrundlagen

Allgemein
Kurzreferat
Projektbeschreibung:

Der Zweck dieser Richtlinie ist es, Verfahren für

• die Berechnung von Wärmeströmen und Diffusionsvorgängen und

• die Bemessung von Dämmschichtdicken nach betriebstechnischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten festzulegen.

Der Geltungsbereich der Richtlinie umfasst den Wärme- und Kälteschutz von betriebstechnischen Anlagen in der Industrie und in der technischen Gebäudeausrüstung, wie Rohrleitungen, Kanäle, Behälter, Armaturen, Apparate und Maschinen, sowie von Kühlhäusern.

Mögliche interessierte Kreise:

Unternehmen der Dämmtechnik, Planer von betriebstechnischen Anlagen in der Industrie und der technischen Gebäudeausrüstung

Möglicher Erscheinungstermin:

2019-01

Deutscher Titel:

Wärme- und Kälteschutz von betriebstechnischen Anlagen in der Industrie und in der Technischen Gebäudeausrüstung; Berechnungsgrundlagen

Herausgeber:

VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt (GEU)

Autor:

Energietechnik

Zugehörige Handbücher: VDI-Handbuch Energietechnik
zurück