Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie

VDI/VDE 5596 Blatt 3 Fertigungsgerechte Optikentwicklung; Beleuchtungsoptiken, nicht abbildende Optiken und Freiformoptiken; Optische Werkstoffparameter

Allgemein
Kurzreferat
Projektbeschreibung:

Die Richtlinie beschreibt optische Kenndaten der Werkstoffe, die für realitätsnahe Simulationen der Eigenschaften von Beleuchtungsoptiken, nicht abbildenden Optiken und Freiformoptiken erforderlich sind.

Mögliche interessierte Kreise:

Alle, die an der Entwicklungs- und Herstellungskette von Beleuchtungsoptiken (Fokus: Kunststof-foptiken) beteiligt sind: Optikentwickler (Simulation), Abformer, Formenbauer, Werkzeugherstel-ler, Rohstofflieferanten, Nutzer der Freiformoptiken wie Beleuchtungsindustrie, KFZ-Industrie, Kleingeräte mit Lichtelementen, Technische Optik (Sensorik, Medizintechnik, …), Konstrukteure, Industriedesigner

Möglicher Erscheinungstermin:

2020-10

Deutscher Titel:

Fertigungsgerechte Optikentwicklung; Beleuchtungsoptiken, nicht abbildende Optiken und Freiformoptiken; Optische Werkstoffparameter

Herausgeber:

VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA)

Autor:

Optische Technologien

Zugehörige Handbücher: VDI/VDE-Handbuch Optische Technologien
zurück