Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie

VDI/VDE 2630 Blatt 1.4 Computertomografie in der dimensionellen Messtechnik; Gegenüberstellung verschiedener dimensioneller Messverfahren

Allgemein
Kurzreferat
Projektbeschreibung:

Überarbeitung der Richtlinie aus dem Jahr 2010-06.

Die Richtlinie stellt aktuelle dimensionelle 3-D-Messverfahren in den Vergleich zur industriellen CT-Messtechnik. Betrachtet werden beispielhaft taktile, optische und tomografische 3-D-Messverfahren. Grundlegende Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Besonderheiten der einzelnen Verfahren werden dargestellt. Dadurch wird die Auswahl eines geeigneten Messverfahrens für die jeweilige Messaufgabe vereinfacht.

Mögliche interessierte Kreise:

Hersteller und Anwender von industriellen CT-Messtechnik, Anwender von taktilen, optischen und tomografischen 3-D-Messverfahren

Möglicher Erscheinungstermin:

2020-10

Deutscher Titel:

Computertomografie in der dimensionellen Messtechnik; Gegenüberstellung verschiedener dimensioneller Messverfahren

Herausgeber:

VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA)

Autor:

Fertigungsmesstechnik

Zugehörige Handbücher: VDI/VDE-Handbuch Fertigungsmesstechnik
zurück