Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie: VDI 2464 Blatt 4 Messen von Immissionen - Messen von Außen- und Innenraumluft - Messen von schwerflüchtigen und persistenten halogenorganischen Verbindungen (POP) mit GC-HRMS

Kommentar
Allgemein
Kurzreferat
Kurzreferat:

In der Richtlinie werden Handlungsanweisungen zur Ermittlung der Konzentration von persistenten halogenorganischen Verbindungen (POP) der Stockholmer Liste in der Außenluft und der Innenraumluft mit GC/HRMS beschrieben. Dabei wird die Analyse mehrerer Substanzgruppen kombiniert und damit die Analyse und Bewertung von Mischexpositionen unter Zeit- und Kostenersparnis und mit einem großen Informationsgewinn ermöglicht. Da sich dieses Verfahren bei kurzen Probenahmezeiten auch für die Analytik der polyaromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) eignet, wird diese Stoffgruppe einbezogen. Bei dem in der Richtlinie beschriebenen Verfahren können aufgrund seiner Komplexität jedoch zum Teil nicht die Qualitätsanforderungen an die Nachweisempfindlichkeit erbracht werden, wie dies z.B. in VDI 2464 Blatt 2 und Blatt 3 für die einzelnen Verbindungsklassen (dioxinähnliche PCB, PBDE) sichergestellt ist. Wenn die Nachweisgrenzen des in der Richtlinie beschriebenen Verfahrens für die Analyse der dioxinähnlichen PCB bzw. der PBDE nicht ausreichend ist, muss daher auf VDI 2464 Blatt 2 bzw. VDI 2464 Blatt 3 zurückgegriffen werden.

Inhaltsverzeichnis: der Richtlinie einsehen
Schlagwörter:

Analyse, Begriffe, Berechnung, Chemikalie, Definition, Gaschromatographie, Halogen, Immission, Innenraum, Luftreinhaltung, Luftschadstoff, Luftverschmutzung, Luftverunreinigung, Massenspektrometrie, Messung, Messunsicherheit, Messverfahren, Partikel, Partikelkonzentration, Partikelmessung, Persistenz, POP, Probenahme, Probenvorbereitung, Prüfgerät, Prüfung, Prüfverfahren, Raumluft, Umweltschutz

Datum:

2018-01

Deutscher Titel:

Messen von Immissionen - Messen von Außen- und Innenraumluft - Messen von schwerflüchtigen und persistenten halogenorganischen Verbindungen (POP) mit GC-HRMS

Englischer Titel:

Ambient air measurement - Outdoor and indoor air measurement - Measurement of semivolatile and persistent organic pollutants (POPs) with GC-HRMS

Technische Regel: Richtlinien-Entwurf
Herausgeber:

VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss

Autor:

Fachbereich Umweltmesstechnik

Zugehörige Handbücher: VDI/DIN-Handbuch Reinhaltung der Luft Band 5
Preis:

123,30 EUR

Seitenanzahl:

56

ICS-Nummer:

13.040.40

Erhältlich in:

Deutsch

Schlagwörter:

Analyse, Begriffe, Berechnung, Chemikalie, Definition, Gaschromatographie, Halogen, Immission, Innenraum, Luftreinhaltung, Luftschadstoff, Luftverschmutzung, Luftverunreinigung, Massenspektrometrie, Messung, Messunsicherheit, Messverfahren, Partikel, Partikelkonzentration, Partikelmessung, Persistenz, POP, Probenahme, Probenvorbereitung, Prüfgerät, Prüfung, Prüfverfahren, Raumluft, Umweltschutz

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Bitte alle gekennzeichneten Felder (*) ausfüllen!

VDI 2464 Blatt 4

Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Straße*:
PLZ, Ort*:
E-Mail*:
Telefonnummer:
Upload:

(pdf, doc, docx)
VDI-Mitgliedsnr.:
Hinweise von VDI-Mitgliedern werden vorrangig behandelt.
Ihr Kommentar:
ReCaptcha*:
zurück