Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie: VDI 4411 Bremseinrichtungen für Krananlagen

Kommentar
Allgemein
Kurzreferat
Kurzreferat:

Aufgabe des Bremsen-, Kranherstellers und Anwenders ist es, für die jeweils zutreffende Anforderung die wirtschaftlich und technisch geeignete Bauart der Bremseinrichtung auszuwählen. Hierbei soll diese Richtlinie eine Entscheidungshilfe sein und beachtet werden. Bremseinrichtungen für Krane sind in den unterschiedlichsten Ausführungsarten im Einsatz. Je nach Verwendungszweck können die Anforderungen sehr verschieden sein. Zur Bremseinrichtung gehören: Bremstrommel oder -scheibe, Bremse und Hubgerät (Hubgeräte und Brems-Hubgeräte). Für die Anwendung in Kranen und Serienhebezeugen sind ausnahmslos Reibungsbremsen nach Abschnitt 2 im Einsatz.

Inhaltsverzeichnis: der Richtlinie einsehen
Schlagwörter:

Anforderung, Auswahl, Bandbremse, Bauart, Berechnung, Betätigung, Betätigungsart, Bremsbelag, Bremse, Bremsscheibe, Bremssystem, Bremstrommel, Eigenschaft, Einflussgröße, Inspektion, Instandhaltung, Instandsetzung, Konstruktion, Lastannahme, Maschinenbau, Reibungsbremse, Scheibenbremse, Trommelbremse, Wartung

Datum:

2009-03

Deutscher Titel:

Bremseinrichtungen für Krananlagen

Englischer Titel:

Brake devices for cranes

Technische Regel: Richtlinien-Entwurf
Herausgeber:

VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik

Autor:

VDI-Fachbereich Technische Logistik

Zugehörige Handbücher: VDI-Handbuch Technische Logistik Band 1
VDI-Handbuch Technische Logistik Band 7
Preis:

94,50 EUR

Seitenanzahl:

29

ICS-Nummer:

53.020.20

Erhältlich in:

Deutsch

Schlagwörter:

Anforderung, Auswahl, Bandbremse, Bauart, Berechnung, Betätigung, Betätigungsart, Bremsbelag, Bremse, Bremsscheibe, Bremssystem, Bremstrommel, Eigenschaft, Einflussgröße, Inspektion, Instandhaltung, Instandsetzung, Konstruktion, Lastannahme, Maschinenbau, Reibungsbremse, Scheibenbremse, Trommelbremse, Wartung

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Bitte alle gekennzeichneten Felder (*) ausfüllen!

VDI 4411

Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Straße*:
PLZ, Ort*:
E-Mail*:
Telefonnummer:
Upload:

(pdf, doc, docx)
VDI-Mitgliedsnr.:
Hinweise von VDI-Mitgliedern werden vorrangig behandelt.
Ihr Kommentar:
ReCaptcha*:
zurück