Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie: VDI/VDE 5590 Blatt 2 Terahertzsysteme - Anwendungsfelder und Systeme

Kommentar
Allgemein
Kurzreferat
Kurzreferat:

Die nicht ionisierende elektromagnetische Strahlung im Bereich von Terahertz-Frequenzen ermöglicht berührungslose und zerstörungsfreie Mess- und Prüftechnik in zahlreichen Bereichen. Nach ersten Anwendungen in der Astronomie und der Atmosphärenforschung wurden in letzter Zeit Anwendungsfelder in der Sicherheitstechnik, der Medizintechnik, der Nachrichtentechnik und der zerstörungsfreien Prozess- und Qualitätskontrolle erschlossen. Dielektrische Materialien wie Kunststoffe und Keramiken können von Terahertz-Wellen durchdrungen werden. Das ermöglicht Untersuchungen des Objektinneren ohne spezielle Schutzmaßnahmen, wie sie z.B. beim Röntgen notwendig sind. Die Richtlinie erleichtert die Verständigung zwischen Nutzern, Herstellern und dem Vertrieb von Terahertz-Systemen. In der Richtlinie werden bekannte Einsatzgebiete sowie die eingesetzten Verfahren und Funktionsprinzipien aufgeführt, um den Leser bei der Auswahlentscheidung zu unterstützen. Nach einer kurzen Einführung in die physikalischen Grundlagen und Hinweisen zur elektromagnetischen Verträglichkeit, zum Strahlenschutz und zur regulierten Frequenzvergabe werden die verschiedenen Geräteklassen von Terahertz-Systemen ausführlich vorgestellt. Die Richtlinie gibt Hinweise zur messtechnischen Charakterisierung von Terahertz-Wellen. Einsatzgebiete von Terahertz-Systemen, wie die zerstörungsfreie Prüfung, die Dicken- und Abstandsmessung, die Tomografie und die chemische Analytik, werden mit ihren spezifischen Eigenschaften im Detail beschrieben. Umfangreiche Literaturverweise vereinfachen eine vertiefte Beschäftigung mit den Themen der Richtlinie. Eine tabellarische Übersicht mit einer Zusammenfassung, welche Terahertz-Systeme für welche Anwendungsfelder eingesetzt werden können, vervollständigt die Richtlinie.

Inhaltsverzeichnis: der Richtlinie einsehen
Schlagwörter:

Anwendung, Begriffe, Charakterisierung, Definition, Einsatz, Einteilung, elektromagnetische Verträglichkeit, elektromagnetisches Feld, EMV, Frequenz, Frequenzbereich, Funktechnik, Funktion, Gerät, Geräteklasse, Kommunikationssystem, Optik, Optoelektronik, Radar, Spektrometrie, Strahlenschutz, Terahertzbereich, Wellenlänge

Datum:

2018-11

Deutscher Titel:

Terahertzsysteme - Anwendungsfelder und Systeme

Englischer Titel:

Terahertz systems - Applications and systems

Technische Regel: Richtlinien-Entwurf
Herausgeber:

VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik

Autor:

Fachbereich Optische Technologien

Zugehörige Handbücher: VDI/VDE-Handbuch Optische Technologien
Preis:

87,90 EUR

Seitenanzahl:

27

ICS-Nummer:

17.180.30

Erhältlich in:

Deutsch

Schlagwörter:

Anwendung, Begriffe, Charakterisierung, Definition, Einsatz, Einteilung, elektromagnetische Verträglichkeit, elektromagnetisches Feld, EMV, Frequenz, Frequenzbereich, Funktechnik, Funktion, Gerät, Geräteklasse, Kommunikationssystem, Optik, Optoelektronik, Radar, Spektrometrie, Strahlenschutz, Terahertzbereich, Wellenlänge

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Bitte alle gekennzeichneten Felder (*) ausfüllen!

VDI/VDE 5590 Blatt 2

Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Straße*:
PLZ, Ort*:
E-Mail*:
Telefonnummer:
Upload:

(pdf, doc, docx)
VDI-Mitgliedsnr.:
Hinweise von VDI-Mitgliedern werden vorrangig behandelt.
Ihr Kommentar:
ReCaptcha*:
zurück