Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie: VDI 2196 Bereifungen für Flurförderzeuge - Messverfahren zur Ermittlung des Rollwiderstands von Industriereifen

Kommentar
Allgemein
Kurzreferat
Kurzreferat:

Der Rollwiderstand ist eine wichtige Kenngröße zur Beurteilung von Industriereifen, insbesondere von Vollreifen. Er wird jedoch durch verschiedene Parameter wie Last oder Temperatur unterschiedlich beeinflusst. Daher ist die Beurteilung verschiedener Messwerte schwierig, wenn die Messbedingungen nicht bekannt sind. Die Richtlinie beschreibt ein Messverfahren und einheitliche Messbedingungen zur Messung des Rollwiderstands von Industriereifen. Sie wendet sich gleichermaßen an Reifenhersteller, Fahrzeugkonstrukteure und Betreiber.

Inhaltsverzeichnis: der Richtlinie einsehen
Schlagwörter:

Begriffe, Bereifung, Definition, Industriereifen, Messbedingung, Messverfahren, Prüfung, Widerstandsmessung

Datum:

2016-11

Deutscher Titel:

Bereifungen für Flurförderzeuge - Messverfahren zur Ermittlung des Rollwiderstands von Industriereifen

Englischer Titel:

Tyres for industrial trucks - Procedure for measurement of the rolling restistance of industrial tyres

Technische Regel: Richtlinie
Herausgeber:

VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik

Autor:

VDI-Fachbereich Technische Logistik

Zugehörige Handbücher: VDI-Handbuch Technische Logistik Band 2
Preis:

21,90 EUR

Seitenanzahl:

4

ICS-Nummer:

53.060

Erhältlich in:

Deutsch, Englisch

Schlagwörter:

Begriffe, Bereifung, Definition, Industriereifen, Messbedingung, Messverfahren, Prüfung, Widerstandsmessung

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Bitte alle gekennzeichneten Felder (*) ausfüllen!

VDI 2196

Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Straße*:
PLZ, Ort*:
E-Mail*:
Telefonnummer:
Upload:

(pdf, doc, docx)
VDI-Mitgliedsnr.:
Hinweise von VDI-Mitgliedern werden vorrangig behandelt.
Ihr Kommentar:
ReCaptcha*:
zurück