Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie: VDI 2267 Blatt 2 Stoffbestimmung an Partikeln in der Außenluft - Messen von Al, As, Ba, Ca, Cd, Co, Cr, Cu, Fe, K, Mg, Mn, Na, Ni, Pb, Sb, Se, Sn, Tl, V und Zn als Bestandteil der atmosphärischen Deposition nach Probenahme mit Bulk- und Wet-only-Sammlern mittels GF-AAS, ICP-OES und ICP-MS

Kommentar
Allgemein
Kurzreferat
Kurzreferat:

In der Richtlinie werden Verfahren zur Elementbestimmung in der nassen und in der Bulk-Deposition nach Probenahme mit Bulk- und Wet-only-Sammlern (z.B. gemäß DIN EN 15841 oder VDI 4320 Blatt 2 und Blatt 3) beschrieben. Die Analyse der Aufschlusslösung erfolgt mithilfe der Graphitrohr-Atomabsorptionsspektrometrie (GF-AAS), der optischen Emissionsspektrometrie (ICP-OES) oder der induktiv gekoppelten Plasma-Massenspektrometrie (ICP-MS). Die Verfahren können insbesondere für folgende Zwecke eingesetzt werden: Messverfahren zur Bestimmung von Arsen, Cadmium, Blei und Nickel in atmosphärischer Deposition gemäß DIN EN 15841; Hintergrundmessungen zur Untersuchung der Deposition weiträumig transportierter Luftverunreinigungen (z.B. räumliche Verteilung und zeitliche Tendenzen); Elemente in Staubniederschlag gemäß TA Luft, gemäß Luftreinhalte-Verordnung der Schweiz (LRV) oder gemäß Messkonzept zum Immissionsschutzgesetz-Luft in Österreich; Elemente in Staubniederschlag im Umfeld von Industrieanlagen (anlagenbezogene Messungen); Bestimmung von Elementen in Staubniederschlag an verkehrsbelasteten Standorten und im städtischen Hintergrund (z.B. räumliche Verteilung und zeitliche Tendenzen). Geeignete Aufschlussverfahren sind in VDI 2267 Blatt 3 beschrieben.

Inhaltsverzeichnis: der Richtlinie einsehen
Schlagwörter:

AAS, Aerosol, Aluminium, Analyse, Antimon, Arsen, atmosphärisch, Atomabsorptionsspektrometrie, Außenluft, Barium, Begriffe, Berechnung, Bestimmung, Bestimmungsverfahren, Blei, Bleiverbindung, Cadmium, Calcium, Chrom, Definition, Deposition, Eisen, ICP, Immission, Kalium, Kobalt, Kupfer, Luft, Luftreinhaltung, Luftschadstoff, Luftverschmutzung, Magnesium, Mangan, Massenkonzentration, Messung, Messverfahren, Metall, Natrium, Nickel, Oxidation, Partikel, Probenahme, Prüfung, Sammler, Schwebstaub, Schwebstoff, Selen, spektrochemische Analyse, Staubniederschlag, Stoffbestimmung, Stoffmengenkonzentration, Thallium, Vanadium, Zink

Datum:

2019-02

Deutscher Titel:

Stoffbestimmung an Partikeln in der Außenluft - Messen von Al, As, Ba, Ca, Cd, Co, Cr, Cu, Fe, K, Mg, Mn, Na, Ni, Pb, Sb, Se, Sn, Tl, V und Zn als Bestandteil der atmosphärischen Deposition nach Probenahme mit Bulk- und Wet-only-Sammlern mittels GF-AAS, ICP-OES und ICP-MS

Englischer Titel:

Determination of suspended matter in ambient air - Measurement of Al, As, Ba, Ca, Cd, Co, Cr, Cu, Fe, K, Mg, Mn, Na, Ni, Pb, Sb, Se, Sn, Tl, V, and Zn as part of the atmospheric deposition after sampling with bulk and wet only collectors using GF-AAS, ICP-OES and ICP-MS

Technische Regel: Richtlinie
Herausgeber:

VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss

Autor:

Fachbereich Umweltmesstechnik

Zugehörige Handbücher: VDI/DIN-Handbuch Reinhaltung der Luft Band 4
Preis:

132,20 EUR

Seitenanzahl:

59

ICS-Nummer:

13.040.20

Erhältlich in:

Deutsch, Englisch

Schlagwörter:

AAS, Aerosol, Aluminium, Analyse, Antimon, Arsen, atmosphärisch, Atomabsorptionsspektrometrie, Außenluft, Barium, Begriffe, Berechnung, Bestimmung, Bestimmungsverfahren, Blei, Bleiverbindung, Cadmium, Calcium, Chrom, Definition, Deposition, Eisen, ICP, Immission, Kalium, Kobalt, Kupfer, Luft, Luftreinhaltung, Luftschadstoff, Luftverschmutzung, Magnesium, Mangan, Massenkonzentration, Messung, Messverfahren, Metall, Natrium, Nickel, Oxidation, Partikel, Probenahme, Prüfung, Sammler, Schwebstaub, Schwebstoff, Selen, spektrochemische Analyse, Staubniederschlag, Stoffbestimmung, Stoffmengenkonzentration, Thallium, Vanadium, Zink

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Bitte alle gekennzeichneten Felder (*) ausfüllen!

VDI 2267 Blatt 2

Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Straße*:
PLZ, Ort*:
E-Mail*:
Telefonnummer:
Upload:

(pdf, doc, docx)
VDI-Mitgliedsnr.:
Hinweise von VDI-Mitgliedern werden vorrangig behandelt.
Ihr Kommentar:
ReCaptcha*:
zurück