Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie: VDI 2329 Pneumatische Förderanlagen - Grundlagen, Anlagen, Baugruppen

Kommentar
Allgemein
Kurzreferat
Kurzreferat:

In der Richtlinie werden wichtige verfahrenstechnische Parameter und Apparate der pneumatischen Fördertechnik vorgestellt. Ein Überblick über die konstruktive Ausführung pneumatischer Förderanlagen und deren Baugruppen ergänzt den verfahrenstechnischen Teil. Unter pneumatischer Förderung wird allgemein der Transport von Feststoffen mithilfe strömender Gase, meistens Luft, verstanden, der wie bei der Einphasenströmung durch rohrförmige Förderleitungen erfolgt. Als Fördergüter kommen vorwiegend körnige und pulverförmige, frei fließende Feststoffe in Betracht.

Inhaltsverzeichnis: der Richtlinie einsehen
Schlagwörter:

Ausführung, Begriffe, Definition, Druckluft, Feststoff, Förderanlage, Fördergut, Fördertechnik, Gas, Gasströmung, Lebensmittelindustrie, Logistik, Materialfluss, Pneumatik, pneumatische Förderrinne, pneumatischer Förderer, Rohrleitung, Sicherheit, Stetigförderer

Datum:

2015-07

Deutscher Titel:

Pneumatische Förderanlagen - Grundlagen, Anlagen, Baugruppen

Englischer Titel:

Pneumatic conveying plants - Fundamentals, plants, components

Technische Regel: Richtlinie
Herausgeber:

VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik

Autor:

VDI-Fachbereich Technische Logistik

Zugehörige Handbücher: VDI-Handbuch Technische Logistik Band 4
Preis:

99,80 EUR

Seitenanzahl:

34

ICS-Nummer:

53.040.30

Erhältlich in:

Deutsch, Englisch

Schlagwörter:

Ausführung, Begriffe, Definition, Druckluft, Feststoff, Förderanlage, Fördergut, Fördertechnik, Gas, Gasströmung, Lebensmittelindustrie, Logistik, Materialfluss, Pneumatik, pneumatische Förderrinne, pneumatischer Förderer, Rohrleitung, Sicherheit, Stetigförderer

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Bitte alle gekennzeichneten Felder (*) ausfüllen!

VDI 2329

Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Straße*:
PLZ, Ort*:
E-Mail*:
Telefonnummer:
Upload:

(pdf, doc, docx)
VDI-Mitgliedsnr.:
Hinweise von VDI-Mitgliedern werden vorrangig behandelt.
Ihr Kommentar:
ReCaptcha*:
zurück