Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie: VDI 2363 Flüssigkeitsbehälter ohne Auslaufarmatur - Nenninhalt 250 Liter

Kommentar
Allgemein
Kurzreferat
Kurzreferat:

Das Dokument beschreibt die Ladungssicherung, die Sicherheit beim Befüllen und Entleeren. Die Behälter werden für den Transport, die Lagerung sowie als Arbeitsbehälter eingesetzt.

Schlagwörter:

Abmessung, Anforderung, Beförderung, Befüllung, Behälter, Container, Entleerung, Flüssigkeit, Flüssigkeitsbehälter, Fördertechnik, Lagerung, Nenninhalt, Nennweite, rostfreier Stahl, Sicherheitsanforderung, Sicherheitsmaßnahme, Sicherheitstechnik, Transport, Transportbehälter, Transportgefäß, Volumen, Wanddicke, Werkstoff, wiederbefüllbar, wiederverwendbar, Wiederverwendung

Datum:

2003-05

Deutscher Titel:

Flüssigkeitsbehälter ohne Auslaufarmatur - Nenninhalt 250 Liter

Englischer Titel:

Liquid container without drain valve - Nominal size 250 l

Technische Regel: Richtlinie
Herausgeber:

VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik

Autor:

VDI-Fachbereich Technische Logistik

Zugehörige Handbücher: VDI-Handbuch Technische Logistik Band 5
Preis:

21,90 EUR

Seitenanzahl:

2

ICS-Nummer:

23.020.20

Erhältlich in:

Deutsch

Schlagwörter:

Abmessung, Anforderung, Beförderung, Befüllung, Behälter, Container, Entleerung, Flüssigkeit, Flüssigkeitsbehälter, Fördertechnik, Lagerung, Nenninhalt, Nennweite, rostfreier Stahl, Sicherheitsanforderung, Sicherheitsmaßnahme, Sicherheitstechnik, Transport, Transportbehälter, Transportgefäß, Volumen, Wanddicke, Werkstoff, wiederbefüllbar, wiederverwendbar, Wiederverwendung

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Bitte alle gekennzeichneten Felder (*) ausfüllen!

VDI 2363

Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Straße*:
PLZ, Ort*:
E-Mail*:
Telefonnummer:
Upload:

(pdf, doc, docx)
VDI-Mitgliedsnr.:
Hinweise von VDI-Mitgliedern werden vorrangig behandelt.
Ihr Kommentar:
ReCaptcha*:
zurück