Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie: VDI/VDE 2180 Blatt 5 Sicherung von Anlagen der Verfahrenstechnik mit Mitteln der Prozessleittechnik (PLT) - Empfehlungen zur Umsetzung in die Praxis

Kommentar
Allgemein
Kurzreferat
Kurzreferat:

Anlagen der Prozessindustrie (z. B. chemische und petrochemische Industrie), insbesondere wenn sie der Störfallverordnung unterliegen, sind der Betrachtungsgegenstand der Richtlinie. Praxisgerechte Hilfestellung wird für die Planung, die Errichtung und den Betrieb von PLT-Schutzeinrichtungen gegeben, wobei insbesondere auf die jeweiligen Anforderungen der Bereiche Sensorik, Aktorik und Logiksystem und deren Besonderheiten eingegangen wird. Grundlegende Betrachtungen zur Geräteauswahl für PLT-Schutzeinrichtungen, Maßnahmen gegen systematische und zufällige Fehler und zur Fehlertoleranz sowie der Betrieb von PLT-Schutzeinrichtungen als auch die betriebliche Umsetzung und Dokumentation werden vorgenommen. Beispiele und Checklisten geben dem Anwender praxisbezogene Hinweise zur Umsetzung im Betrieb und dienen als Gedächtnisstützen und der Nachweisführung.

Inhaltsverzeichnis: der Richtlinie einsehen
Schlagwörter:

Anforderung, Anlagensicherung, Anlagentechnik, Checkliste, Fehlertoleranz, Fehlertolerierung, Fehlervermeidung, Funktionssicherheit, Hardware, Inbetriebnahme, Industrieanlage, Instandhaltung, MSR-Gerät, MSR-Technik, Planung, PLT, PLT-Einrichtung, Programmierung, Prozessleittechnik, Regelungstechnik, Schutzeinrichtung, Sicherheit, Sicherheitsanforderung, Sicherheitseinrichtung, Sicherheitsmaßnahme, Sicherheitstechnik, Sicherung, Sicherungseinrichtung, Software, speicherprogrammierbar, speicherprogrammierbare Steuerung, SPS, Steuerungs- und Regelungssystem, Steuerungs- und Regelungstechnik, Steuerungstechnik, Störfall, systematischer Fehler, Systemforschung, Systemtechnik, Verfahrenstechnik, vorbeugender Brandschutz, Wartung, Werkstoff, Zuverlässigkeit

Datum:

2010-05

Deutscher Titel:

Sicherung von Anlagen der Verfahrenstechnik mit Mitteln der Prozessleittechnik (PLT) - Empfehlungen zur Umsetzung in die Praxis

Englischer Titel:

Safeguarding of industrial process plants by means of process control engineering (PCE) - Recommendations for practical use

Technische Regel: Richtlinie
Herausgeber:

VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik

Autor:

Fachbereich Engineering und Betrieb automatisierter Anlagen

Zugehörige Handbücher: VDI-Handbuch Fabrikplanung und -betrieb Band 1
VDI-Handbuch Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen Band 3
VDI-Handbuch Zuverlässigkeit
VDI/VDE-Handbuch Automatisierungstechnik
Preis:

113,50 EUR

Seitenanzahl:

47

ICS-Nummer:

25.040.40

Erhältlich in:

Deutsch, Englisch

Schlagwörter:

Anforderung, Anlagensicherung, Anlagentechnik, Checkliste, Fehlertoleranz, Fehlertolerierung, Fehlervermeidung, Funktionssicherheit, Hardware, Inbetriebnahme, Industrieanlage, Instandhaltung, MSR-Gerät, MSR-Technik, Planung, PLT, PLT-Einrichtung, Programmierung, Prozessleittechnik, Regelungstechnik, Schutzeinrichtung, Sicherheit, Sicherheitsanforderung, Sicherheitseinrichtung, Sicherheitsmaßnahme, Sicherheitstechnik, Sicherung, Sicherungseinrichtung, Software, speicherprogrammierbar, speicherprogrammierbare Steuerung, SPS, Steuerungs- und Regelungssystem, Steuerungs- und Regelungstechnik, Steuerungstechnik, Störfall, systematischer Fehler, Systemforschung, Systemtechnik, Verfahrenstechnik, vorbeugender Brandschutz, Wartung, Werkstoff, Zuverlässigkeit

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Bitte alle gekennzeichneten Felder (*) ausfüllen!

VDI/VDE 2180 Blatt 5

Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Straße*:
PLZ, Ort*:
E-Mail*:
Telefonnummer:
Upload:

(pdf, doc, docx)
VDI-Mitgliedsnr.:
Hinweise von VDI-Mitgliedern werden vorrangig behandelt.
Ihr Kommentar:
ReCaptcha*:
zurück