Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie: VDI/VDE 2602 Blatt 3 Oberflächenprüfung - Angabe der Oberflächenbeschaffenheit in der technischen Produktdokumentation

Kommentar
Allgemein
Kurzreferat
Kurzreferat:

In dieser Richtlinie wird die Angabe der mikrogeometrischen Oberflächenbeschaffenheit in der technischen Dokumentation beschrieben. Insbesondere wird anhand umfangreicher Beispiele gezeigt, wie die Angabe zu erfolgen hat, wenn von "Regel"-Angaben abgewichen werden muss. Vorausgesetzt wird die Kenntnis von Begriffen, Definitionen und Kenngrößen der Oberflächenbeschaffenheit (siehe VDI/VDE 2602 Blatt 1 (in Vorbereitung) und Blatt 2).

Inhaltsverzeichnis: der Richtlinie einsehen
Schlagwörter:

Bezugsebene, CAD, Dokumentation, Kenngröße, Oberfläche, Oberflächenbeschaffenheit, Oberflächenprüfung, Werkstückoberfläche

Datum:

2018-01

Deutscher Titel:

Oberflächenprüfung - Angabe der Oberflächenbeschaffenheit in der technischen Produktdokumentation

Englischer Titel:

Surface measurement - Specification of surface conditions in technical product documentation

Technische Regel: Richtlinie
Herausgeber:

VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik

Autor:

Fachbereich Fertigungsmesstechnik

Zugehörige Handbücher: VDI-Handbuch Produktentwicklung und Konstruktion
VDI-Handbuch Produktionstechnik und Fertigungsverfahren Band 2
VDI/VDE-Handbuch Fertigungsmesstechnik
Preis:

92,60 EUR

Seitenanzahl:

30

ICS-Nummer:

17.040.20

Erhältlich in:

Deutsch, Englisch

Schlagwörter:

Bezugsebene, CAD, Dokumentation, Kenngröße, Oberfläche, Oberflächenbeschaffenheit, Oberflächenprüfung, Werkstückoberfläche

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Bitte alle gekennzeichneten Felder (*) ausfüllen!

VDI/VDE 2602 Blatt 3

Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Straße*:
PLZ, Ort*:
E-Mail*:
Telefonnummer:
Upload:

(pdf, doc, docx)
VDI-Mitgliedsnr.:
Hinweise von VDI-Mitgliedern werden vorrangig behandelt.
Ihr Kommentar:
ReCaptcha*:
zurück