Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie: VDI/VDE 2634 Blatt 3 Optische 3-D-Messsysteme - Bildgebende Systeme mit flächenhafter Antastung in mehreren Einzelansichten

Kommentar
Allgemein
Kurzreferat
Kurzreferat:

Das Dokument gilt für optische 3D-Messsysteme mit flächenhafter Antastung, die nach dem Triangulationsprinzip arbeiten und das Messobjekt aus mehreren, unterschiedlichen Ansichten erfassen.

Inhaltsverzeichnis: der Richtlinie einsehen
Schlagwörter:

Abnahmebedingung, Antastung, Bereich, Bildgebung, Fläche, Formelzeichen, Kenngröße, Koordinatensystem, Lieferbedingung, mehrsprachig, Messgerät, Messinstrument, Messkopf, Messtechnik, Messung, Messverfahren, Metrologie, Optik, optische Messung, Prüfkörper, Überwachung, 3D-Messsystem

Datum:

2008-12

Überprüft und bestätigt:

2018-09,

Deutscher Titel:

Optische 3-D-Messsysteme - Bildgebende Systeme mit flächenhafter Antastung in mehreren Einzelansichten

Englischer Titel:

Optical 3D-measuring systems - Multiple view systems based on area scanning

Technische Regel: Richtlinie
Herausgeber:

VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik

Autor:

Fachbereich Fertigungsmesstechnik

Zugehörige Handbücher: VDI/VDE-Handbuch Fertigungsmesstechnik
VDI/VDE-Handbuch Optische Technologien
Preis:

74,00 EUR

Seitenanzahl:

20

ICS-Nummer:

17.040.01

Erhältlich in:

Deutsch, Englisch

Schlagwörter:

Abnahmebedingung, Antastung, Bereich, Bildgebung, Fläche, Formelzeichen, Kenngröße, Koordinatensystem, Lieferbedingung, mehrsprachig, Messgerät, Messinstrument, Messkopf, Messtechnik, Messung, Messverfahren, Metrologie, Optik, optische Messung, Prüfkörper, Überwachung, 3D-Messsystem

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Bitte alle gekennzeichneten Felder (*) ausfüllen!

VDI/VDE 2634 Blatt 3

Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Straße*:
PLZ, Ort*:
E-Mail*:
Telefonnummer:
Upload:

(pdf, doc, docx)
VDI-Mitgliedsnr.:
Hinweise von VDI-Mitgliedern werden vorrangig behandelt.
Ihr Kommentar:
ReCaptcha*:
zurück