Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie: VDI/VDE/GESA 2636 Zertifizierung der Durchführung von Kursen und Prüfungen in Dehnungsmessstreifen-Messtechnik

Kommentar
Allgemein
Kurzreferat
Kurzreferat:

Ziel des Dokumentes ist die Schaffung von Voraussetzungen für eine einheitliche Ausbildung und anerkannte Qualifizierung von technischem Personal, das sich mit der Konzeption und der Anwendung von DMS-Messtechniken befaßt.

Inhaltsverzeichnis: der Richtlinie einsehen
Schlagwörter:

Anforderung, Aufbaulehrgang, Ausbildung, Dehnbarkeit, Dehnung, Dehnungsmessung, Durchführungsbestimmung, Grundlehrgang, Ingenieur, Kursus, Lehrgang, Messfehler, Messstreifen, Messtechnik, Messung, Messverfahren, Personal, Prüfung, Qualifikation, Regelungstechnik, Zertifizierung

Datum:

2000-10

Überprüft und bestätigt:

2014-03

Deutscher Titel:

Zertifizierung der Durchführung von Kursen und Prüfungen in Dehnungsmessstreifen-Messtechnik

Englischer Titel:

Certification of courses and examinations in strain gage measurement technology

Technische Regel: Richtlinie
Herausgeber:

VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik

Autor:

Fachbereich Prozessmesstechnik und Strukturanalyse

Zugehörige Handbücher: VDI/VDE-Handbuch Fertigungsmesstechnik
VDI/VDE-Handbuch Prozessmesstechnik und Strukturanalyse
Preis:

65,20 EUR

Seitenanzahl:

14

ICS-Nummer:

03.100.30

Erhältlich in:

Deutsch, Englisch

Schlagwörter:

Anforderung, Aufbaulehrgang, Ausbildung, Dehnbarkeit, Dehnung, Dehnungsmessung, Durchführungsbestimmung, Grundlehrgang, Ingenieur, Kursus, Lehrgang, Messfehler, Messstreifen, Messtechnik, Messung, Messverfahren, Personal, Prüfung, Qualifikation, Regelungstechnik, Zertifizierung

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Bitte alle gekennzeichneten Felder (*) ausfüllen!

VDI/VDE/GESA 2636

Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Straße*:
PLZ, Ort*:
E-Mail*:
Telefonnummer:
Upload:

(pdf, doc, docx)
VDI-Mitgliedsnr.:
Hinweise von VDI-Mitgliedern werden vorrangig behandelt.
Ihr Kommentar:
ReCaptcha*:
zurück