Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie: VDI/VDE/VDMA 2632 Blatt 2 Industrielle Bildverarbeitung - Leitfaden für die Erstellung eines Lastenhefts und eines Pflichtenhefts

Kommentar
Allgemein
Kurzreferat
Kurzreferat:

Industrielle Fertigungsprozesse zeichnen sich durch eine ständig fortschreitende Automatisierung und immer höhere Anforderungen an die Fertigungsqualität aus. In vielen Fällen wird dies erst durch den Einsatz der Bildverarbeitung ermöglicht. Die Richtlinie gibt Hinweise für die Erstellung eines Lastenhefts für industrielle Bildverarbeitungssysteme und unterstützt damit die Kommunikation zwischen Anbietern von Bildverarbeitungssystemen und Anwendern in der Projektphase. Wesentliches Augenmerk wurde auf die Darstellung und Beschreibung von Einflussfaktoren sowie deren Auswirkungen gelegt. Die Projektpartner werden damit in die Lage versetzt, Einflussfaktoren während der Planung frühzeitig zu identifizieren und gemeinsam optimierte Lösungen zu erarbeiten. Die Richtlinie entspricht inhaltlich VDI/VDE 2632 Blatt 2:2013-09. Es wurden jedoch redaktionelle Änderungen durchgeführt, und Abschnitt 2 und Abschnitt 3 aktualisiert.

Schlagwörter:
Datum:

2015-10

Deutscher Titel:

Industrielle Bildverarbeitung - Leitfaden für die Erstellung eines Lastenhefts und eines Pflichtenhefts

Englischer Titel:

Machine vision - Guideline for the preparation of a requirement specification and a system specification

Technische Regel: Richtlinie
Herausgeber:
Autor:
Zugehörige Handbücher:
Preis:

65,20 EUR

Seitenanzahl:

16

ICS-Nummer:
Erhältlich in:

Englisch

Schlagwörter:

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Bitte alle gekennzeichneten Felder (*) ausfüllen!

VDI/VDE/VDMA 2632 Blatt 2

Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Straße*:
PLZ, Ort*:
E-Mail*:
Telefonnummer:
Upload:

(pdf, doc, docx)
VDI-Mitgliedsnr.:
Hinweise von VDI-Mitgliedern werden vorrangig behandelt.
Ihr Kommentar:
ReCaptcha*:
zurück