Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen

07.01.2019
Mit VDI-Expertenforum Young Professionals am 20.02.19
 

Jubiläums-maintenance 2019 in Dortmund

Am 20. und 21.02.2019 findet die 10. Maintenance in Dortmund statt (Bild: Easyfairs Deutschland GmbH)

Am 20. und 21.02.2019 findet die 10. Maintenance in Dortmund statt (Bild: Easyfairs Deutschland GmbH)

Am 20. und 21. Februar 2019 trifft sich die Branche zum zehnten Mal in Dortmund auf Deutschlands Leitmesse für industrielle Instandhaltung. Auch bei der Jubiläumsveranstaltung der führenden Geschäftsplattform werden alle Facetten der Branche zu sehen sein. Nach wie vor hält die Digitalisierung die Branche auf hohen Drehzahlen. VDI ist auf der maintenance Dortmund wieder mit einem eigenen Stand vertreten und organisiert das 4. Jahrestreffen der Young Professionals in der chemischen Industrie.

 

Besucher können sich über neueste Produkte, Dienstleistungen und den Stand der Forschung informieren. An den Messeständen, auf den Vortragsbühnen der ScienceCenter und SolutionCenter sowie bei den Guided Tours werden Neuheiten in verschiedenen Formaten präsentiert. Und junge Firmengründer dürfen sich freuen.

 

„Wohl kaum eine Branche wird durch die Digitalisierung so umgestaltet werden, wie die industrielle Instandhaltung“, betont Maria Soloveva, Event Director maintenance vom Veranstalter Easyfairs Deutschland GmbH. „Da ist es enorm wichtig, die aktuellen Entwicklungen hautnah kennenzulernen“, ist die Veranstaltungsleiterin überzeugt. Am 20. und 21. Februar 2019 findet bereits zum zehnten Mal die maintenance in Dortmund statt. Mit diesem Jubiläum unterstreicht die Veranstaltung für industrielle Instandhaltung ihre führende Position als Leitmesse der Branche in Deutschland".

 

Technologie-Trends und handfeste Praxistipps
Mit dem bewährten Format bietet der Veranstalter die beste Möglichkeit sich in zwei Tagen einen Überblick über die neuesten Produkte, Dienstleistungen und Technologie-Trends der Instandhaltungsbranche zu verschaffen. Hinzu kommen aktuelle Informationen aus Wissenschaft und Forschung sowie handfeste Praxistipps aus den Unternehmen. Dazu wird auch für 2019 ein hochkarätiges Rahmenprogramm mit dem Leitthema „Die digitale Transformation der Instandhaltung“ zusammengestellt, das auf der Vortragsbühne des ScienceCenter das Publikum begeistern wird.

           
Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz in der Instandhaltung ergänzen das Portfolio. Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr wird die Anwenderkonferenz Smart Maintenance, die die Süddeutsche Verlag Veranstaltungen organisiert, auch 2019 wieder stattfinden. Ergänzt wird das Rahmenprogramm durch das VDI-Expertenforum, das „4. Jahrestreffen der Young Professionals in der chemischen Industrie“ sowie durch geführte Messerundgänge, den Guided Tours.

 

Erstmals gibt es auf der maintenance Dortmund 2019 eine StartUp Area für innovative Neugründungen. Dort können junge Unternehmen aus der Instandhaltung und Digitalisierung Entscheidern aus der Industrie und der gesamten Instandhaltungs-Community ihre Geschäftsideen und innovativen Lösungen präsentieren.

 

4. Jahrestreffen der Young Professionals in der chemischen Industrie

Im Rahmen des Messeduos "maintenance" und "Work Safe" findet am 20.02.2019 das von der VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (VDI-GVC) organisierte 4. Jahrestreffen der Young Professionals in der chemischen Industrie statt. Ziel der Veranstaltung ist es, Berufseinsteigern Hilfestellungen für Probleme anzubieten, die auch über den eigenen „technischen Tellerrand“ hinausgehen.

 

Die Schwerpunktthemen 2019 sind: 

  • Lessons Learned – Aufarbeitung von Ereignissen
  • Elektrostatik – Die schwarze Magie des Explosionsschutzes
  • Real Time Optimization – Profit als Zielfunktion
  • Anlage der Zukunft – Innovative Möglichkeiten für den Anlagenbau
  • Work-Life-Balance – Jobsharing und alternative Arbeitszeitmodelle
  • Wie geht es meinem Unternehmen? – Kennzahlen richtig verstehen

Der Kostendeckungsbeitrag beträgt 95,00 EUR. Optionaler Messebesuch an beiden Messetagen, 20./21.02.2019 ist inkludiert. Online-Anmeldungen unter www.vdi.de/young-professionals2019. Das Programm steht zum Download bereit und Sie finden es auf der Internetseite der Veranstaltung.

  

Ihre Ansprechpartnerin im VDI:
Dr. Ljuba Woppowa
VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik
und Chemieingenieurwesen (VDI-GVC)
Telefon: +49 211 6214-266
Telefax: +49 211 6214-97266

E-Mail: gvc@vdi.de 

 

Archivsuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.