Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Über uns > VDI vor Ort > Bezirksvereine > Ostwestfalen-Lippe e.V. Bezirksverein > Veranstaltungen in OWL
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

Ostwestfalen-Lippe Bezirksverein e.V.

Veranstaltungen

Ostwestfalen-Lippe Bezirksverein e.V.
Lean und Effizienz – praktikable Methoden für Handwerk und KMU
Veranstaltungsdatum: 24.01.2019
Uhrzeit: 17:00 - 20:00
Veranstaltungsort: 32549 Bad Oeynhausen
Straße: Dehmer Str. 58-66
Gebäude: DENIOS AG
Arbeitskreis/ Bezirksgruppe: AK Produktion und Logistik
E-Mail-Adresse Ansprechpartner: vdi@hoerstmeier.com
Zu dieser Veranstaltung:anmelden
Beschreibung:
 

Verbundveranstaltung des VDI OWL Arbeitskreises PL mit der DENIOS AG in Bad Oeynhausen. www.denios.de


Programmablauf



17.00 Uhr       Treffen und Start 

                       Begrüßung: Prof. Dr.-Ing. Ralf Hörstmeier

                       Arbeitskreisleiter PL im VDI OWL Bezirksverein


17:10 Uhr       „Der DENIOS Weg zur schlanken Produktion“
                        Beitrag von Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Carsten Menge                 

                        Head of International Operations, DENIOS AG


17:30 Uhr        Rundgang beim Gastgeber


18:00 Uhr        "Effizient Produzieren - Förderung nutzen"      

                        Beitrag von Heike Wulf

                        Ressourceneffizienz-Beraterin, Effizienz-Agentur NRW


18:20 Uhr        Handwerk und Kleinbetriebe – eine Methode gegen Fehler und Verschwendungen.

                        Verlustarme Prozessabläufe sind das Ziel.   

                        Beitrag von Prof. Dr.-Ing. Ralf Hörstmeier


18.50 Uhr        Leanmanagement – ein Erfolgsrezept !      

                        Beitrag von Dipl.-Ing.(FH) Nicole Ronellenfitsch-Sabbert,       

                        Master of Organizational Management


19.20 Uhr        Diskussion bei kleinem Imbiss


ca. 20.00 Uhr  Ende der Veranstaltung 


Hinweis: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Anmeldungen bitte bis zum 08.01.2018.