Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Über uns > VDI vor Ort > Bezirksvereine > Ostwestfalen-Lippe e.V. Bezirksverein > Veranstaltungen in OWL
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

Ostwestfalen-Lippe Bezirksverein e.V.

Veranstaltungen

Nordbadisch-Pfälzischer Bezirksverein e.V.
VDI-BG Weinheim: Weniger ist mehr - Spielräume bei der Anwendung von Normen und Regelwerken pragmatisch nutzen
Veranstaltungsdatum: 28.03.2019
Uhrzeit: 18:30 - 20:00
Veranstaltungsort: 69493 Hirschberg - Großsachsen
Straße: Landstr. 9-11
Gebäude: Hotel Krone
Veranstaltungstyp: Vortrag
Arbeitskreis/ Bezirksgruppe: BGr Weinheim
Veranstaltungsleiter: Dr. Karl-Heinz Czychon
Referenten: Dipl.-Ing./ IWE Hans Christian Schröder Schröder Anlagenservice GmbH, Weinheim

Anlagen- und Industriebetreiber stehen vor einem Dilemma: Der zunehmende Wettbewerbsdruck zwingt zu Einsparungen, die die Betriebssicherheit beeinträchtigen und höhere Haftungsrisiken nach sich ziehen können. Unter solchen Rahmenbedingungen sollten Betriebsingenieure und Instand-Halter wissen, wie sich die Spielräume der Regelwerke pragmatisch nutzen lassen.

Während das SGU-Konzept (Sicherheit-Gesundheit-Umweltschutz) als gesetzliche Vorgabe konsequent einzuhalten ist, gelten Regelwerke als singuläre Empfehlungen, deren Aktualität in Zeiten des flexibilisierten Anlagenbetriebs nicht immer sinnvoll erscheinen und daher neu überdacht werden sollten. Damit stellt sich die Frage nach einer flexibilisierten Regelwerksinterpretation zur Umsetzung möglicher Spielräume im Alltagsbetrieb unter Berücksichtigung einer hören Eigenverantwortung und Risikobereitschaft.