Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Netzwerk
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube
14.06.2018
VDI-Kongress - Digitalisiertes Leben?
 

Der absolute Energieträger

Teilnehmerinnen auf dem Kongress Frauen im Ingenieurberuf, Digitalisiertes Leben, 8.-9. Juni 2018, Frankfurt (Bild: VDI)

Teilnehmerinnen auf dem Kongress Frauen im Ingenieurberuf, Digitalisiertes Leben, 8.-9. Juni 2018, Frankfurt (Bild: VDI)

Spannende Exkursionen, eine engagierte Begrüßungsrede des hessischen Wissenschaftsminister, eine Podiumsdiskussion, bei der das Publikum kräftig mitmischte und gut besuchte Workshops: „Digitalisiertes Leben?“ hieß das Leitthema des 18. VDI-Kongresses Frauen im Ingenieurberuf, vom 8 bis 9 Juni 2018 in der Frankfurt University of Applied Sciences, dem Veranstaltungspartner des VDI, stattfand.

 

Dabei ging es um technische Lösungen, vielmehr aber noch um Transformationsprozesse und sich verändernde Kommunikation. Auch neue Methoden des Networking oder die Wirkung von Körpersprache konnten die Teilnehmerinnen kennenlernen. Und natürlich einander: in den Veranstaltungen, beim abendlichen Netzwerken und in den Pausen gab es viel Gelegenheit für Gespräche.

 

„Der absolute Energieträger“ seien die eineinhalb Tage für sie gewesen, sagte eine Informatikstudentin, die zum ersten Mal dabei war. So viele gestandene Frauen habe sie kennengelernt, die alle ihren Weg gefunden hätten. Dass nicht nur sie Energie getankt hatte, zeigte sich, als Prof. Dr.-Ing. Kira Kastell, Vorsitzende des VDI-Netzwerks Frauen im Ingenieurberuf bei der Frage „Wie weiblich ist der VDI?“ um Vorschläge bat. Die Ideen sprudelten und reichten von der besseren Sichtbarkeit in sozialen Medien und in der allgemeinen Öffentlichkeit über die Umsetzung der Gender- und Diversity-Thematik bis zu mehr weiblichen Führungskräften im VDI.

 

Vielleicht werden einige der Ideen beim nächsten VDI-Kongress in zwei Jahren schon Realität sein. Denn auch das hat Frankfurt gezeigt: Ingenieurinnen sind Macherinnen.

 

Text: Maria Knissel

 

Ansprechpartnerin im VDI

Claudia Rasche

Telefon: +49 211 6214-455

E-Mail: rasche@vdi.de