Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Netzwerk
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI-Ingenieurhilfe e.V.

27.10.2014
Wir reden nicht – wir handeln!
 

Rücken stärken. Mut machen. Hoffnung geben

(Bild: Squaredpixels)

(Bild: Squaredpixels)

Das Leben hält sich nicht immer an die Spielregeln. Oft genug kommt es vor, dass Menschen, die ihr Leben lang hart gearbeitet und Kinder groß gezogen haben, von Schicksalsschlägen getroffen werden und in Not geraten. Wie auch in folgendem Fall: Ein Diplom-Ingenieur (76), verheiratet, Vater zweier erwachsener Töchter, leidet bereits seit vielen Jahren an Diabetes.

 

Mit einem Mal verschlimmert sich sein Gesundheitszustand, er droht zu erblinden. Nur eine OP kann sein Augenlicht noch retten. In diesem Moment höchster Not wendet er sich an die VDI-Ingenieurhilfe. Spät erst, fast schon zu spät. Denn neben den gesundheitlichen Problemen plagen das Ehepaar zunehmend finanzielle Sorgen: Es wohnt seit über 30 Jahren in einer großen Wohnung, zunächst als Familie, später als Generationen-Haushalt mit beiden Schwiegermüttern. Nach deren Tod ist die Wohnung für zwei Personen zu groß und auch viel zu teuer. Die monatlichen Renteneinkünfte reichen bei Weitem nicht für Miete und Lebensunterhalt. Aber auch an einen kostspieligen Umzug ist nicht zu denken, da der Dispositionskredit bereits ausgeschöpft ist. Dann spitzt sich die Situation noch am gleichen Abend dramatisch zu: Er erleidet einen leichten Schlaganfall, wird vom herbeigerufenen Notarzt ins Krankenhaus gebracht, wo ihm ein Herzschrittmacher eingesetzt werden muss.

 

Die VDI-Ingenieurhilfe fackelt nicht lange, sie handelt direkt:
Für eine Übergangszeit übernimmt sie die Mietzahlung, bis eine geeignete, deutlich günstigere Wohnung gefunden ist. Darüber hinaus übernimmt sie die Umzugskosten, ebenso die für die Entsorgung all der Dinge, die in der neuen Wohnung keinen Platz finden. So schafft die VDI-Ingenieurhilfe eine solide Basis dafür, dass die Familie trotz aller gesundheitlicher Schwierigkeiten ein relativ sorgenfreies Leben im Alter führen kann.