Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Netzwerk
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI-Ingenieurhilfe e.V.

27.10.2014
Satzungsänderung VDI-Ingenieurhilfe e.V.
 

Hilfe jetzt auch für Ingenieurstudierende

Satzungsänderung VDI-Ingenieurhilfe e.V.: Hilfe jetzt auch für Ingenieurstudierende (Bild: ONOKY - Eric Herchaft)

Satzungsänderung VDI-Ingenieurhilfe e.V.: Hilfe jetzt auch für Ingenieurstudierende (Bild: ONOKY - Eric Herchaft)

Im Studium ist alles immer ziemlich knapp kalkuliert. Nicht auszudenken, was passiert, wenn Krankheit oder Unfall einen körperlich so einschränken, dass man auf die Hilfe anderer angewiesen ist, um sein Studium fortsetzen zu können. Das kann ganz schnell die eigene Zukunft gefährden. Aber so weit muss es nicht kommen.

 

Die VDI-Ingenieurhilfe e.V. hat das Problem erkannt. Und ihre Satzung deshalb geändert. Zukünftig können auch bedürftige Studierende der Ingenieurwissenschaften darauf vertrauen, dass die VDI-Ingenieurhilfe sie in Notsituationen beraten, begleiten und unterstützen wird. Unbürokratisch. Diskret. Persönlich. Und das natürlich auch, wenn Sie nicht Mitglied im VDI sind.

 

Scheuen Sie sich also nicht, unsere ehrenamtlichen Vertrauenspersonen in den Bezirksvereinen anzusprechen, wenn Sie sich in einer Notlage befinden.

Selbstverständlich können Sie sich auch direkt an die Geschäftsstelle der VDI-Ingenieurhilfe e.V. wenden:


Frau Sigrid Flade
Postfach 10 11 39
40002 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 62 14-282
Telefax: +49 (0) 211 62 14-602
E-Mail:    ingenieurhilfe@vdi.de

Zugehörige Dateien
VDI_Ingenieurhilfe_e.V._FlyerSTUDENT.pdf206 Ki