Direkt zum Inhalt

5. Berliner Technikdialog

Zum Thema "Künstliche Intelligenz in der Medizin" veranstalten wir am Montag, 25. November den 5. Berliner Technikdialog im Historischen Hörsaal des Kaiserin-Friedrich-Hauses in Berlin-Mitte.

Berliner Technikdialog

Künstliche Intelligenz in der Medizin -  Ingenieure schaffen Wissensmaschinen

Berlin ist ein Zentrum der Gesundheitswirtschaft. Hand in Hand mit der Medizin trägt das Ingenieurwesen zu einer Verbesserung der Lebensqualität bei. Wir wollen zeigen, dass durch Forschung und Lehre sowie wirtschaftliche Verwertung von Innovationen Deutschland im internationalen Wettbewerb bestehen wird. Ingenieure, Naturwissenschaftler und Informatiker leisten einen wesentlichen Beitrag hierzu.

Wir diskutieren zum Thema Künstliche Intelligenz unter den Aspekten von Medizin und Technik.

Datum:        Montag, 25. November 2019, 18:00 Uhr
Ort:               Kaiserin Friedrich-Haus, Historischer Hörsaal
                      Robert-Koch-Platz 7
                      10115 Berlin

Begrüßung

Prof. Dr.-Ing.. Burghilde Wieneke-Toutaoui, Vorsitzende VDI-Bezirksverein Berlin-Brandenburg e.V

Grußworte

Staatssekretär Martin Matz, Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Dieter Westerkamp, Verein Deutscher Ingenieure, Bereichsleiter Technik und Wissenschaft

Keynote

Prof. Dr. Gabriel Curio, Charité, Campus Benjamin Franklin, Neurophysik

Prof. Dr. Klaus-Robert Müller, TU Berlin, Lehrstuhl Maschinelles Lernen

Podium neben den Keynote Speakern

Dieter Westerkamp, Verein Deutscher Ingenieure, Bereichsleiter Technik und Wissenschaft

Prof. Dr. Michael Pauen, HU Berlin, Philosoph

Dr. Kai Uwe Bindseil, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, Abteilungsleiter Gesundheitswirtschaft, Industrie, Infrastruktur

Moderation:

Prof. Dr.-Ing. Marc Kraft, Leiter der VDI Fachgesellschaft Medizintechnik

Diese Veranstaltung ist einladungs- und anmeldepflichtig.

Ansprechpartner:
Heinz-Michael Ehrlich
Tel.: +49 30 3410 - 177
ehrlich@vdi.de