Direkt zum Inhalt
Richtlinien

Messgeräte für elektrische Größen korrekt kalibrieren

Die neue Richtlinie VDI/VDE/DGQ/DKD 2622 Blatt 9.1 ist Teil der Richtlinienreihe zur Kalibrierung von Messmitteln für elektrische Größen. Grundlagen dazu finden sich in Blatt 1, Angaben zur Messunsicherheit in Blatt 2. Die weiteren Blätter, inklusive dem vorliegenden, beschreiben konkrete Anweisungen zur Kalibrierung von häufig eingesetzten Messmitteln. Neben den technischen Aspekten fanden auch wirtschaftliche Überlegungen Eingang in die Ausarbeitung der Richtlinie.

Das neue Blatt 9.1 enthält Hinweise zur Vorbereitung der Kalibrierung, darunter auch die Einstellung der Einsatzbedingungen, zur Durchführung, zur Dokumentation mittels Kalibrierschein und zu möglichen Konformitätsaussagen. Sie liefert zudem Hinweise zur Messunsicherheit. Die Richtlinie gilt für Prüfgeräte, die zur Feststellung der elektrischen Sicherheit von elektrischen Geräten genutzt werden. Diese Feststellung der Sicherheit wird nach DIN VDE 0701-0702 vorgeschrieben. Aber nur wenn sichergestellt ist, dass diese Prüfgeräte auch nach Stand der Technik rückführbar kalibriert wurden, kann man den Ergebnissen der Prüfung auch vertrauen und guten Gewissens behaupten ein elektrisches Gerät ist sicher.

Die Richtlinie VDI/VDE/DGQ/DKD 2622 Blatt 9.1 definiert Anforderungen an die Verfahren zur Kalibrierung. Die Richtlinie hat einen beispielhaften Charakter, die Anforderungen sind als Modelle und Vorschläge zu betrachten, denn die messtechnischen Eigenschaften spezieller Prüfgeräte können unter Umständen von den hier beschriebenen Messgeräten und Eigenschaften abweichen. Dasselbe gilt für den Einfluss von Einsatzbedingungen und allgemein äußeren Faktoren, die eine andere Kalibrierung erforderlich oder sinnvoll machen. Art und Umfang der Kalibrierung richten sich nach den Erfordernissen und den Absprachen mit dem Auftraggeber.

Herausgeber der Richtlinie VDI/VDE/DGQ/DKD 2622 Blatt 9.1 „Kalibrieren von Messmitteln für elektrische Größen - Prüfgeräte zur Feststellung der elektrischen Sicherheit - Elektrische Geräte nach DIN VDE 0701-0702“ ist die VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA). Die Richtlinie erscheint im Mai 2019 als Weißdruck und ersetzt die Ausgabe von September 2009. Sie kann zum Preis von EUR 81,- beim Beuth Verlag (Tel.: +49 30 2601-2260) bestellt werden. VDI-Mitglieder erhalten 10 Prozent Preisvorteil auf alle VDI-Richtlinien. Onlinebestellungen sind unter www.beuth.de oder www.vdi.de/2622 möglich. VDI-Richtlinien können in vielen öffentlichen Auslegestellen kostenfrei eingesehen werden.

Stephan Berends
Ihr Ansprechpartner

Stephan Berends