Direkt zum Inhalt

Netzwerk Technikgeschichte - 150 Jahre Conrad Matschoß - 18./19. Februar 2021, Online & TU & Deutsches Technikmuseum Berlin

Netzwerk Technikgeschichte - 150 Jahre Conrad Matschoß – Technikgeschichte für die Gegenwart

Jahrestagung des VDI Ausschusses Technikgeschichte in Kooperation mit dem Fachgebiet
Technikgeschichte, TU Berlin, und dem Deutschen Technikmuseum Berlin

Termin: 18./19. Februar 2021
Ort: Online sowie Technische Universität Berlin und Deutsches Technikmuseum Berlin

Call for Papers, Deadline: 15. November 2020

Die Ursprünge einer deutschsprachigen „Geschichte der Technik“ sind, ebenso wie die
Geschichte des Vereins Deutscher Ingenieure e.V. (VDI), eng mit der Person Conrad Matschoß
(1871-1942) verbunden. Als Maschinenbauingenieur und Ingenieurhistoriker gründete er eine
erste technikhistorische Publikationsreihe (Beiträge zur Geschichte der Technik und Industrie,
seit 1909), lehrte an der TH Charlottenburg zur „Geschichte der Maschinentechnik“ und setzte
sich für den Erhalt von „technischen Kulturdenkmalen“ ein; über viele Jahre hinweg fungierte
er außerdem als Direktor des VDI. Seither hat sich gewandelt, was Technikgeschichte als
wissenschaftliche Disziplin meint, macht und auszeichnet. Zudem haben sich die Akteure und
Institutionen ausgeweitet, die sich mit Technikgeschichte beschäftigen, wobei dem
technikhistorischen Artefakt (weiterhin) eine prominente Rolle zukommt.

Weiterlesen

Artikel teilen