Direkt zum Inhalt
Parlamentarischer Abend des LV NRW am 10. März 2020

Wasserstoff als Schlüssel zur Energiewende

Bild: petramalinak/Shutterstock.com

Stellen Sie sich vor es ist 2030 und Deutschland hat seine Klimaziele erreicht. Nun, wir hier in Nordrhein-Westfalen sind auf einen guten Weg dahin, denn die Energiewende befindet sich bereits jetzt in einer konkreten Umsetzungsphase. Für diese große Herausforderung ist der Schulterschluss aller Akteure notwendig. 


Wasserstoff spielt dabei eine unverzichtbare Rolle und kann einen enormen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Vorhandene Technologien müssen deshalb stetig weiterverfolgt und ausgebaut werden, denn Nordrhein-Westfalen bietet hier ein besonderes Umsetzungspotential.


Der VDI Verein Deutscher Ingenieure - Landesverband NRW veranstaltet dazu einen Parlamentarischen Abend am Dienstag, 10. März 2020 um 16:30 Uhr im Landtag Nordrhein-Westfalen.  


Experten werden über den aktuellen Wissensstand der Wasserstofftechnologie und deren Anwendung berichten und auch konkrete Beispiele aus NRW vorstellen. Diskutieren Sie mit uns über die Möglichkeiten, Chancen und Risiken dieser Technologie. Treten Sie mit Akteuren aus Wissenschaft und Wirtschaft in den Dialog. 
Der gemeinsame Weg entlang der Wertschöpfungskette ist das Ziel. 

 

Ihre Ansprechpartnerin: 
Dipl.-Kffr. (FH) Agnes Galkowski
Verein Deutscher Ingenieure e.V.
Landesverband Nordrhein-Westfalen
Geschäftsstellenleiterin Landesverband Nordrhein-Westfalen
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf 
Telefon: +49 211 6214 253
Fax: +49 (0) 211 6214 97253
Mobil: +49 (0) 162 59 37 966
lv-nrw@vdi.de 

 

Artikel teilen