Direkt zum Inhalt

Skynet, selbstheilende Drohnenschwärme und Slaughterbots: Imaginationen autonomer Waffensysteme in Militär, Politik und Populärkultur - Vortrag am 14. April 2021 * Bitte anmelden!

Abschließender Vortrag der Veranstaltungsreihe "forum mannheum" Oktober 2020 - April 2021 unter dem Thema: DER DIGITALE MENSCH? LEBEN MIT SMARTER TECHNIK.

Die Veranstaltungsreihe forum mannheim bringt technische und naturwissenschaftliche Themen nah an die Menschen, zeigt welche Wirkungen Entwicklungen und Innovationen auf das individuelle Leben haben, hinterfragt sie und bietet unterschiedliche Perspektiven.

Der abschließende Beitrag aus dieser Serie 2020 / 2021:

14.4.2021  I  Bitte beachten: dieser Termin findet ONLINE statt. |  Die Teilnahme ist kostenlos!

Vorherige Anmeldung bis 13.4. per E-Mail an info@technoseum.de ist notwendig, um den Link zum Livestream zugeschickt zu bekommen.

Skynet, selbstheilende Drohnenschwärme und Slaughterbots:
Imaginationen autonomer Waffensysteme in Militär, Politik und Populärkultur

Die Beziehung zwischen Mensch und Maschine ist fester Bestandteil der Populärkultur, davon zeugen erfolgreiche Filme und Serien von „Terminator“ bis „Westworld“. Die Darstellung von Robotern und Künstlicher Intelligenz prägt auch Gesellschaft und Politik: Bei diesem Vortrag erläutert Prof. Dr. Jutta Weber, wie Künstliche Intelligenz, Drohnen-Kriegsführung und Überwachung öffentlich wahrgenommen werden und Machtverhältnisse beeinflussen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vortragsreihe forum mannheim statt, die sich im Winter 2020/21 dem Leben mit smarter Technik widmet.

Jutta Weber ist Professorin für Mediensoziologie am Institut für Medienwissenschaft der Uni Paderborn und forscht zu Technik- und Medientheorie ebenso wie zu Geschlechterstudien und Alltagskultur. In ihrem Vortrag stellt sie heraus, dass Friedensforscher und Aktivisten bereits seit Jahren auf die Gefahren hinweisen, die der Einsatz autonomer Waffensysteme mit sich bringt – und gleichzeitig weder Politik noch Militär oder auch die Science Fiction bisher die komplexen Herausforderungen digitaler Kriegsführung in ihrer Gänze erfasst haben.

Service
„Skynet, selbstheilende Drohnenschwärme und Slaugherbots: Imagination autonomer Waffensysteme in Militär, Politik und Populärkultur“, Online-Vortrag von Prof. Dr. Jutta Weber, 14. April, 18.00 Uhr, Livestream und Anmeldung unter www.technoseum.de

Veranstalter:
VDI Nordbaden-Pfalz; Freundeskreis TECHNOSEUM; Hochschule Mannheim; Mannheimer Abendakademie; Planetarium Mannheim; TECHNOSEUM


Diese Vortragsreihe läuft von Oktober 2020 bis April 2021 unter dem Thema:

DER DIGITALE MENSCH?  LEBEN MIT SMARTER TECHNIK

"forum mannheim" - Das Programm in der Übersicht mit allen Themen und Terminen

Alle künftigen Vortragsveranstaltungen sind im Veranstaltungskalender vom VDI Nordbaden-Pfalz eingestellt!

Alle Veranstaltungen

Mehr Informationen unter unserem Format "VDI KONKRET"

Artikel teilen