Direkt zum Inhalt

Spende für Opfer der Flutkatastrophe

Foto: SWR
Flutkatastrophe an der Ahr

Liebe Mitglieder und Freunde des VDI Mittelrheinischer Bezirksverein e.V.,

wir alle haben die Bilder der schrecklichen und unvorstellbaren Unwetterkatastrophe gesehen, die unsere Region heimgesucht hat. Apokalyptische Bilder von Tod und Verwüstung, etwas, das es so seit dem 2. Weltkrieg nicht mehr hier gegeben hat. Die Beseitigung der Schäden wird Monate oder Jahre in Anspruch nehmen, vielen Menschen wurde buchstäblich die Existenz geraubt. Der Landkreis Ahrweiler liegt in unserem Vereinsgebiet, auch unsere Mitglieder sind direkt betroffen. Wir trauern mit allen, die Angehörige oder Freunde verloren haben, wir bedauern die immensen materiellen Verluste!

Der Vorstand des Mittelrheinischen Bezirksvereins hat daher beschlossen, kurzfristig und unkompliziert 1000 Euro für die Opfer der Hochwasserkatastrophe zu spenden. Die Überweisung erfolgte bereits am vergangenen Wochenende und wir hoffen, dass dieses ein kleiner Beitrag sein wird, damit alle Betroffenen schnell in ein halbwegs normales Leben zurückkehren können. Gern möchten wir auch Sie ermutigen, sich an den Hilfsaktionen zu beteiligen – finanziell, persönlich oder mit anderen Mitteln, die Ihnen zur Verfügung stehen. Dafür danken wir Ihnen im Voraus, im Namen der Betroffenen und im Namen des Vereins!

 

Viele Grüße aus Koblenz

 

Dr. Thomas Kinsky        Werner Schumacher        Martin Füllsack        Bastian Schüller
     Vorsitzender               stellv. Vorsitzender          Schatzmeister            Schriftführer

für den VDI Mittelrheinischer Bezirksverein e.V.

Artikel teilen