Direkt zum Inhalt

VDI-Dialog Innovativer Braunkohleausstieg beim Ingenieurtag Zukunftstechnologien - 30 Jahre VDI im Osten

Die teilnehmenden Aktiven des VDI-Dialogs Innovativer Braunkohleausstieg beim Ingenieurtag (Bild: BV Aachen)

VDI-Dialog Innovativer Braunkohleausstieg beim Ingenieurtag Zukunftstechnologien - 30 Jahre VDI im Osten

Nach einer pandemiebedingten Verschiebung begingen die acht VDI-Bezirksvereine in den neuen Bundesländern ihr Jubiläum 30 Jahre VDI im Osten am 25. September 2021 mit einem Ingenieurtag Zukunftstechnologien. Dieser fand in Leipzig in der dortigen VDI-GaraGe statt, einem modernen Technologiezentrum für Jugendliche mit diversen Technikerlebniswelten. Es nahmen bei hybrider Durchführung über hundert Personen real teil und etwas weniger waren online zugeschaltet. Zahlreiche Stände von Institutionen und weitere Angebote rundeten das Ereignis ab.

 

Das Programm umfasste nach einem interessanten und auch persönlichen Einblick in die Entwicklung des VDI in den neuen Bundesländern acht spannende Vorträge zu Zukunftstechnologien aus dem Osten. Ihre Inhalte waren Elektromobilitätsschub in Mitteldeutschland, Fusionsenergie als neue Primärenergiequelle, strombasierte Wasserstofftechnik, Biomasse als Energie-, Stoff- und Materialbasis, grüne Supereigenschaften von Mikroalgen, Beispiele für nachhaltige Windenergienutzung, innovatives MR-Tomographie-System für kleine Kinder sowie 30 Jahre als technischer Unternehmer im Osten. Insgesamt war es eine rundum gelungene Veranstaltung.

 

Diesen besonderen Anlass nutzten mehr als die Hälfte der Aktiven des VDI-Dialogs Innovativer Braunkohleausstieg, um sich nach einem Jahr mit nur virtuellen Besprechungen real in Leipzig zu treffen. Der VDI-Dialog ist eine Online-Veranstaltungsinitiative aller 8 in ihren Regionen vom Ausstieg betroffenen VDI-Bezirksvereine mit dem Ziel, dessen zukunftsgerechte Gestaltung zu unterstützen. Das Treffen begann am Vorabend mit einem Panoramablick vom größten Hochhaus Leipzigs und einem gemeinsamen Abendessen auf Goethes Spuren in der berühmten Gaststätte Auerbachs Keller, siehe Abbildung 1. Während des Ingenieurtags passten viele Vorträge zu den Themen des VDI-Dialogs. Dieser war dabei mit einem eigenen Stand, organisiert vom BV Halle, vertreten und konnte zahlreiche gute Kontakte knüpfen, siehe Abbildung 2. Das reale Treffen der VDI-Dialog-Aktiven endete mit einem Teamfoto, siehe Abbildung 3, und einer Führung durch die sehenswerte Leipziger Innenstadt. Das persönliche Kennenlernen vieler Aktiver des VDI-Dialogs Innovativer Braunkohleausstieg aus Aachen bis Cottbus war eine Bereicherung und Motivation für dessen gemeinsame Zukunftsarbeit.

Artikel teilen