Direkt zum Inhalt

VDI.TECHNIK.TALK.ONLINE

Die Bezirksvereine in Niedersachsen bieten an jedem 2. Donnerstag um 17:30 Online-Vorträge zu technischen Themen mit nachfolgender Diskussion an.

Der VDI musste auf Grund der Corona Pandemie in diesem Jahr fast alle Präsenz-Veranstaltungen absagen oder auf das kommende Jahr verschieben. Die sonst üblichen Seminare und Vorträge der Arbeitskreise und Bezirksgruppen wurden nur zum Teil als Videokonferenzen virtuell angeboten. Die Bezirksvereine in Niedersachsen haben sich der Frage gestellt: Wie erreichen wir weiterhin die Mitglieder und andere technisch interessierte Personen, z.B. Studenten?
 
Unsere Antwort: Gemeinsam bieten die Bezirksvereine in Niedersachsen unter dem Namen VDI.TECHNIK.TALK.ONLINE an jedem 2. Donnerstag um 17:30 Online-Vorträge zu technischen Themen mit nachfolgender Diskussion an.

Gerne möchten wir Sie zur nächsten Veranstaltung dieser Reihe einladen
 
Thema:         
"Die Zukunft der Rehabilitation neu denken"

Datum:      
26. 11. 2020, 17:30 - 19:00 Uhr

Referentin:
Prof. Catherine Disselhorst-Klug, Rehabilitations- und Präventionstechnik
RWTH Aachen

Inhalt:

Die adäquate Rehabilitation einer stetig wachsenden Zahl von Patienten mit Schädigungen/Erkrankungen des Zentralen Nervensystems stellt eine zunehmende Herausforderung dar. Dieses ist nicht nur in der steigenden Anzahl von hilfsbedürftigen Patienten begründet, sondern auch in einem stetig wachsenden Fachkräftemangel. Die Sicherstellung einer bedarfsgerechten Therapie dieser Patienten erfordert somit neue, innovative Ansätze, die zukünftig nicht ohne technische Unterstützung auskommen werden. Ziel ist dabei, dem Patienten eine bestmögliche Versorgung zukommen zu lassen bei gleichzeitiger Stärkung seiner Autonomie. Dieser Beitrag gibt einen Einblick in das Potential technischer Unterstützung in der der Neurorehabilitation und leitet zukünftige Innovationen ab.

Details und Anmeldung:

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Zugangsdaten erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung.

Unser ausdrücklicher Dank gilt Herrn Prof. Siegle (BV Ostfriesland) als Ideengeber und den Initiatoren Herrn Schlömann (BV Braunschweig) und Prof. Huchzermeyer (BV Hannover), denen es gelang, bereits für alle Termine diesen Jahres Vortragende und interessanteThemen zu finden.

Zukünftig werden wir Sie auf diesem Wege zu den Veranstaltungen dieser Reihe einladen.
Wir hoffen auf viele rege Diskussionsrunden. Empfehlen Sie die Veranstaltung gerne auch „Nicht-VDI-Mitgliedern“ weiter. Unsere Gäste bekommen so die Gelegenheit, den VDI und seine Aktivitäten kennenzulernen.
 
Wir freuen uns auf Sie, Ihre Diskussionsbeiträge und eine interessante Veranstaltung.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!
Ihr VDI Landesverband Niedersachsen

Artikel teilen