Direkt zum Inhalt

wirVSvirus = Hackathon gegen Corona mit Beteiligung des VDI Bremen

An diesem Wochenende fand der große Hackathon der Bundesregierung statt. Gesucht wurden Ideen zur Bekämpfung/Eindämmung von Corona beziehungsweise zur Minderung der Folgen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Dies war mit Abstand der weltweit größte, jemals abgehaltene Hackathon!

Über 43.000 Teilnehmer*innen haben an einem einzigen Wochenende mehr als 1500 Projekte entwickelt. Es wurde kreativ nachgedacht, Konzepte aufgestellt, Code geschrieben, usw. Zeitweise waren sogar die Server von Slack und Devpost überlastet, weil der Ansturm so gewaltig war!

Der VDI war mit und in mehreren Teams vertreten. Teams der SuJ und lokale Teams aus Berlin, Dresden und Bremen (und sicher einige weitere, von denen wir aber nicht offiziell wissen) waren mit insgesamt etwa 150 Personen beteiligt. Tatsächlich mögen ist weitaus mehr Vdi – Mitglieder gewesen sein, diese haben sich aber nicht über den VDI engagiert. Die Bundesregierung hat zugesagt, möglichst viele der Ergebnisse umzusetzen und im Kampf gegen Corona zu verwenden.


https://wirvsvirushackathon.org

 

(erstellt von Martin Dreyer)

Artikel teilen