Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Presse
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube
28.11.2017
Überarbeitung der VDI-Richtlinien VDI 3814
 

Neue VDI-Agenda Gebäudeautomation

Der Fachausschuss Elektrotechnik und Gebäudeautomation in der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik hat die Agenda zur Überarbeitung der Richtlinienreihe VDI 3814 fortgeschrieben. In der überarbeiteten Fassung werden die Beweg- und Hintergründe zur Überarbeitung und Zusammenführung der VDI-Richtlinien zur Gebäudeautomation unter dem Dach der neuen VDI 3814 beschrieben.

 
Überarbeitung und Zusammenführung der VDI-Richtlinien zur Gebäudeautomation unter der neuen VDI 3814 beschrieben. (Bild: Ansgar M. van Treeck)

Überarbeitung und Zusammenführung der VDI-Richtlinien zur Gebäudeautomation unter der neuen VDI 3814 beschrieben. (Bild: Ansgar M. van Treeck)

Aktuell liegen drei Blätter der Richtlinienreihe VDI 3814 als Entwurf vor.

•    VDI 3814 Blatt 1 "Gebäudeautomation (GA) - Grundlagen"
•    VDI 3814 Blatt 2.1 "Gebäudeautomation (GA) - Planung - Bedarfsplanung, Betreiberkonzept und Lastenheft"
•    VDI 3814 Blatt 3.1 "Gebäudeautomation (GA) - GA-Funktionen - Grundfunktionen"

Die Möglichkeit zur Mitgestaltung der Richtlinien durch Stellungnahmen bestehen durch Nutzung des elektronischen Einspruchsportals. Die Einspruchsfrist dazu endet jeweils am 31.03.2018:

Die Version 3.0 der VDI-Agenda VDI 3814 können Sie herunterladen.

Ihr Ansprechpartner im VDI e.V.:
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Terhorst
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
Telefon: +49 211 6214-466
Telefax: +49 211 6214-177
E-Mail: tga@vdi.de