Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie: VDI 3491 Blatt 1 Messen von Partikeln - Herstellungsverfahren für Prüfaerosole - Grundlagen und Übersicht

Kommentar
Allgemein
Kurzreferat
Kurzreferat:

Die Richtlinie beschreibt die Grundlagen der Verfahren zur Herstellung von Prüfaerosolen, die zum Kalibrieren, Justieren oder Überprüfen von partikelzählenden Messgeräten sowie zum Überprüfen der zugehörigen Probenahme-, Konditionierungs- und Verdünnungssysteme eingesetzt werden können. Weitere Anwendungsmöglichkeiten für Prüfaerosole sind u.a. bei der Filterprüfung, der Herstellung von Testmaterialien und standardisierten Proben für chemische Analyseverfahren und in der Medizintechnik gegeben.

Inhaltsverzeichnis: der Richtlinie einsehen
Schlagwörter:

Aerosol, Begriffe, Definition, Eigenschaft, Herstellungsverfahren, Messgerät, Messung, Messverfahren, Partikel

Datum:

2016-07

Deutscher Titel:

Messen von Partikeln - Herstellungsverfahren für Prüfaerosole - Grundlagen und Übersicht

Englischer Titel:

Measurement of particles - Methods for generating test aerosols - Principles and overview

Technische Regel: Richtlinie
Herausgeber:

VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss

Autor:

Fachbereich Umweltmesstechnik

Zugehörige Handbücher: VDI/DIN-Handbuch Reinhaltung der Luft Band 4
Preis:

102,70 EUR

Seitenanzahl:

40

ICS-Nummer:

13.040.01

Erhältlich in:

Deutsch, Englisch

Schlagwörter:

Aerosol, Begriffe, Definition, Eigenschaft, Herstellungsverfahren, Messgerät, Messung, Messverfahren, Partikel

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Bitte alle gekennzeichneten Felder (*) ausfüllen!

VDI 3491 Blatt 1

Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Straße*:
PLZ, Ort*:
E-Mail*:
Telefonnummer:
Upload:

(pdf, doc, docx)
VDI-Mitgliedsnr.:
Hinweise von VDI-Mitgliedern werden vorrangig behandelt.
Ihr Kommentar:
ReCaptcha*:
zurück