Direkt zum Inhalt

VDI 2094 - Entwurf Emissionsminderung - Zementwerke

Auf einen Blick

Englischer Titel
Emission control - Cement plants
Erscheinungsdatum
2019-07
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltschutztechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
75
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Diese Richtlinie behandelt die Emissionsminderung von Anlagen zur Herstellung von Zementen. Dazu gehören die Verfahrensschritte Vorhomogenisierung und Transport des Rohmaterials, Zerkleinerung und Mahlung des Rohmaterials, Homogenisierung des Rohmehls, Brennen des Klinkers in Drehrohröfen, Kühlen und Lagern des Klinkers sowie die Zementmahlung. In den Ofenanlagen der Zementindustrie wird aus dem Ofenmehl der sogenannte Klinker hergestellt. Dies geschieht im Gegenstrom von Feuerungsgas und Rohmaterial. Der Klinkerbrennprozess ist außerdem ein geeignetes Verfahren zur umweltverträglichen energetischen und stofflichen Verwertung von Abfällen. Der Abfalleinsatz in der Zementindustrie und das Messen und Überwachen der Emissionen sind ebenfalls Gegenstand der Richtlinie.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
156,80 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Vorteile sichern

10% Rabatt

Als Mitglied erhalten Sie 10% Rabatt auf VDI-Richtlinien

Jetzt Mitglied werden

Bild: baranq/Shutterstock.com