Direkt zum Inhalt

VDI 2310 Blatt 28 - Überprüft und bestätigt Maximale Immissions-Werte - Maximale Immissions-Werte für Cadmium zum Schutz der landwirtschaftlichen Nutztiere

Auf einen Blick

Englischer Titel
Maximum immission values - Maximum cadmium intake values for the protection of livestock
Erscheinungsdatum
2008-10
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltqualität
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
8
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die nachfolgend aufgeführten Maximalen Immissions- Werte für Cadmium dienen dem Schutz der landwirtschaftlichen Nutztiere. Die Ableitung von Maximalen Immissions-Werten erfolgt aus langfristigen Versuchen zur Ermittlung von Dosis-Zeit-Wirkungsbeziehungen bei Nutztieren. Es können somit Immissions- Werte für Cadmium nur bei solchen Nutztieren festgelegt werden, bei denen entsprechende Untersuchungen durchgeführt wurden. Unter den üblichen Haltungs- und Fütterungsbedingungen sind besonders diejenigen Nutztiere von einer Gefährdung durch Cadmium betroffen, die zeitweise oder ganzjährig außerhalb von Stallungen gehalten werden. Pflanzenfresser wie Wiederkäuer und Pferde sind häufiger betroffen als Hühner und Schweine. Der Handel mit Cd-kontaminiertem Futter kann auch zu Belastungen außerhalb von Immissionsgebieten führen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
42,60 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen