Direkt zum Inhalt

VDI 2510 Blatt 4 - Entwurf Fahrerlose Transportsysteme (FTS) - Energieversorgung und Ladetechnik

Auf einen Blick

Englischer Titel
Automated guided vehicle systems (AGVS) - Power supply and charging technology
Erscheinungsdatum
2022-10
Enddatum der Einspruchsfrist
2023-03-31
Herausgeber
Produktion und Logistik
Autor
Technische Logistik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
39
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Für Flurförderzeuge, insbesondere Fahrerlose Transportsysteme (FTS), ist die Energieversorgung elementarer Bestandteil der Fahrzeug- und Anlagentechnik. Die Funktionalität und Betriebssicherheit der Systeme wird im Wesentlichen von der Berechnung, Dimensionierung und Ausführung eines gesamtheitlichen Energiekonzeptes bestimmt. Die Richtlinie unterscheidet folgende Arten von Energieversorgungskonzepten für Fahrerlose Transportsysteme: Transportsysteme mit batteriebetriebenen Fahrzeugen; Transportsysteme mit permanent gespeisten Fahrzeugen; Transportsysteme mit Doppelschichtkondensatoren; Transportsysteme mit hybrid gespeisten Fahrzeugen. Sie beschreibt die Grundlagen für Batterie-/Kondensator- und Ladetechnik für FTS, berührungslose Energieübertragungssysteme für FTS, definiert Begriffe der Batterie-/ Kondensator- und Ladetechnik im FTS-Umfeld und geht auf wesentliche Anforderungsmerkmale für FTS ein. Zusätzlich werden die Vorgehensweise bei Projektabwicklungen (Projektierungsablauf), Komponenten und deren Schnittstellen, Funktionen in Komponenten und Systemen sowie Berechnungsmethode und Anlagenauslegung behandelt. Die Anwendung der Richtlinie sorgt für Transparenz für die Anlagenbeschaffung bei einfachen wie auch komplexen Systemen, höhere Projektierungsqualität bei der Anlagenauslegung, Steigerung der Anlagenverfügbarkeit für den Anlagennutzer, Sicherstellung der Funktion des Energieversorgungssystems und Reduzierung undefinierter Folgekosten und damit höhere Wirtschaftlichkeit.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
116,10 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

Einspruch

Hier können Sie Ihren Einspruch zu diesem Richtlinien-Entwurf einreichen.

Jetzt Einspruch (online) einreichen Jetzt Einspruch (Excel) einreichen
Teilen