Direkt zum Inhalt

VDI 3003 Blatt 4 Gasdruckfedern für Schneid- und Umformwerkzeuge - Gasdruckfedern mit erhöhter Federkraft

Auf einen Blick

Englischer Titel
Nitrogen gas springs in large stamping dies - Nitrogen gas springs with enhanced force
Erscheinungsdatum
2013-10
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik
Autor
VDI-Fachbereich Produktionstechnik und Fertigungsverfahren
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
7
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie beschreibt Gasdruckfedern für die besonderen Bedürfnisse der Automobilindustrie. Die beschriebenen Gasdruckfedern sind entsprechend der Kraft optimiert. Die Gasdruckfedern mit erhöhten Federkräften bieten gegenüber den in VDI 3003 aufgeführten Gasdruckfedern den Vorteil, mehr Federkraft bei gleichen Abmessungen und Hublängen in Werkzeugen vorzusehen. Der Unterschied zu Gasdruckfedern nach VDI 3003 sind die größeren Kolbenstangendurchmesser.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
41,70 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen