Direkt zum Inhalt

VDI 3482 Blatt 1 - Ersatzlos zurückgezogen Messen gasförmiger Immissionen - Mehrkomponentenmessung organischer Verbindungen - Grundlagen der gas-chromatographischen Bestimmung

Auf einen Blick

Englischer Titel
Gaseous air pollution measurement - Gas-chromatographic determination of organic compounds - Fundamentals
Erscheinungsdatum
1986-02
Zurückziehungsdatum
2001-06
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltmesstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
20
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie beschreibt Grundlagen gas-chromatographischer Methoden der selektiven Messung und Bestimmung von Immissionen organischer Verbindungen. Im einzelnen werden dargestellt: (1) Verfahren der Meßtechnik; (2) Kalibrierverfahren; (3) Herstellung von Prüfgasen; (4) Auswertungsmethoden; (5) Einsatzmöglichkeiten. *Da sich gas-chromatographische Methoden zur quantitativen Bestimmung einzelner Komponenten bzw. zur Bestimmung von Gruppen organischer Immissionskomponenten besonders eignen, sind die Darstellungen für sehr unterschiedliche Bereiche der Lufthygiene in der näheren Umgebung von Industrieanlagen und Siedlungsräumen der Ballungsgebiete von Bedeutung, nämlich als Orientierungs- und Entscheidungshilfe zur Beurteilung möglicher toxischer Wirkungen auf Mensch, Tier, Pflanze und Materialien, zur Grenzwert-Festlegung und -überwachung, zur Quellenidentifizierung, bei Grundbelastungsmessungen und Warndiensten.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
82,00 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen